Digitale Fotografie - Test & Praxis

NEC "Camera Engine 151" - Aufrüstung für Fotohandys

NEC Electronics stellt auf dem Mobile World Congress vom 15. - 18. 2. in Barcelona mit der "Camera Engine 151" einen neuen Bildprozessor vor, der die

image.jpg

© Archiv

NEC Electronics stellt auf dem Mobile World Congress vom 15. - 18. 2. in Barcelona mit der "Camera Engine 151" einen neuen Bildprozessor vor, der die Funktionalität von Kamerahandys erweiterten und dabei eine Bildqualität ähnlich der von Digitalkameras bringen soll. Der CE151 ist für Fotohandys mit bis zu 13 Megapixel und einer minimalen Pixelgröße von 1,1 µm gedacht. Verbessert wurden laut NEC die Rauschunterdrückung, die Korrektur optischer Fehler wie Verzeichnung, die Auslös- und Speicherzeit sowie die Serienbelichtungsfunktion. Neben der Steuerung von Belichtung und Autofokus beherrscht der CE151 auch Gesichts- und Lächelerkennung, Schattenkorrektur, Kantenbetonung, Gamma-Kontrolle und 1080p-HD-Video. Der neue Prozessor soll 25 Prozent weniger Energie verbrauchen. Der 8 x 8 mm kleine Chip schlägt mit Kosten von gut 40 Dollar für den Handy-Produzenten zu Buche. Eine Million der neuen Prozessoren will NEC ab April monatlich produzieren. www.necel.com/news/en/archive/1002/0401_1.html www.necel.com/mobile/en/camera/index.html

Mehr zum Thema

Jared Leto
Video
Jared Leto als Bösewicht

Der Teaser zur Sony-Produktion über den Vampir-Bösewicht Morbius überrascht mit Bezügen zum Spider-Man aus dem Marvel Cinematic Universe.
Amazon Ring Indoor Cam
Neue Ring Indoor-Cam mit Gegensprechfunktion

Wer sein Zuhause in Sachen Sicherheit auf den aktuellen Stand bringen will, der ist bei der Firma Ring mit ihrer neuen Indoor-Cam genau richtig.
windows patchday januar 2020 nsa sicherheitsluecke
Sicherheit

Zum ersten Patchday 2020 schließt Microsoft 49 Schwachstellen in Windows. Mit dabei: die letzten Windows-7-Fixes und eine NSA-Sicherheitslücke.
internet explorer sicherheitsluecke micosoft warnung
IE 9 bis IE 11 auf Windows 10, 8.1 und 7 betroffen

Windows 10, 8.1 und 7 haben den Internet Explorer vorinstalliert. Nun warnt Microsoft vor einer neuen Sicherheitslücke, die für Angriffe genutzt wird.
Saturn Angebote
Noch bis 27. Januar

Saturn lockt bis 27. Januar im Rahmen der Speicher Knallertage täglich mit Rabatten auf SSDs, HDDs und mehr. Wir checken die aktuellen Angebote.