GPS-Fehler

Navi liegt mehr als 1000 Kilometer daneben

Eigentlich wollte eine belgische Seniorin nur zum Brüsseler Bahnhof - Stattdessen schickte sie ihr Navi ins über 1000 Kilometer entfernte Zagreb.

© WEKA

Navi liegt mehr als 1000 km daneben

Sabine Moreau wollte eigentlich nur einen Freund vom, rund 60 Kilometer entfernten, Bahnhof in Brüssel (Belgien) abholen. Auf dem Weg dorthin bog sie jedoch falsch ab und ihr Navi schickte sie angeblich ins 1200 Kilometer entferne Zagreb (Kroatien).

Auf ihrer "Spritztour" überquerte sie insgesamt fünf Landesgrenzen. Dass Verkehrszeichen plötzlich in anderen Sprachen waren und sie mehrmals tanken musste, machte die Rentnerin angeblich nicht stutzig.

50 Stunden unterwegs

Durch Frankreich, Deutschland, Österreich und Slowenien soll die Seniorin ihrem Navi blind gefolgt sein, bevor sie in Kroatien ankam. Erst dort soll sie bemerkt haben, dass sie sich nicht mehr in Belgien befindet. Insgesamt rund zwei Tage habe die Fahrt gedauert.

Vergleichstest: Fünf Navis im Test

In Belgien wurde die Frau währenddessen bereits von ihrem Sohn als vermisst gemeldet. Kurz bevor die Polizei eine große Suchaktion startete, meldete sich die Rentnerin telefonisch bei ihrem Sohn. Auf die Frage, warum sie einfach dem Navi gefolgt sei und es ihr nicht komisch vorkam dass die Fahrt so lange gedauert hätte, soll die Seniorin geantwortet haben, dass sie zu abgelenkt gewesen sei.

Defektes GPS-Signal?

Das GPS-Geräte manchmal etwas daneben liegen, ist nichts Neues. Jeder Navi-Nutzer wurde wahrscheinlich schon einmal in eine falsche Straße gelotst oder sollte abbiegen obwohl es gar keine Möglichkeit dazu gab. Im Falle der belgischen Rentnerin soll ein defektes GPS-Signal für die Fahrt nach Zagreb verantwortlich gewesen sein.

Warum die Rentnerin die Wegbeschreibung und die Fahrtzeit jedoch nicht in Frage stellte und einfach immer weiter fuhr, ist unklar.

Wurden Sie auch schon einmal von Ihrem Navi fehl geleitet oder ist Ihnen vielleicht etwas Ähnliches wie der belgischen Seniorin passiert? Erzählen Sie es uns auf Facebook !

Mehr zum Thema

Lovefilm

Ab Januar 2015 wird Amazon keine FSK-18-DVDs und -Blu-rays mehr über Lovefilm versenden. Die Filme sollen nur noch als Stream verfügbar gemacht…
Filesharing

Nach einer Razzia in Stockholm nimmt die Polizei The Pirate Bay vom Netz. Die Webseite scheint jedoch, unter einer anderen Top-Level-Domain wieder…
Steam Winter Sale 2014

Der Steam Winter Sale 2014 ist eröffnet: Beim Holiday Sale können Sie nahezu alle Spiele reduziert kaufen. Zusätzlich gibt es täglich neue Rabatte bei…
WhatsApp, iMessage & Co.

Der britische Premierminister David Cameron will Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und damit auch Message-Dienste, wie WhatsApp und iMessage, die diese…
Kabel Deutschland-Übernahme

Nach der Kabel-Deutschland-Übernahme durch Vodafone gibt der Anbieter Änderungen bei den Tarifen bekannt. Dazu gehören Preise und die…