Bilderdiebstahl bei US-Promis

Hacker postet Nacktfotos von Jennifer Lawrence und anderen

Ein Hacker hat angebliche Nacktfotos von Schauspielerin Jennifer Lawrence und weiteren Prominenten veröffentlicht. Die Liste der vom Diebstahl privater Bilder Betroffenen umfasst mehr als 100 Personen. Inzwischen gibt es erste Wortmeldungen über Twitter.

News
4chan Screenshot
4chan Screenshot
© Screenshot: 4chan

Kursieren Nacktfotos von Jennifer Lawrence und anderen weiblichen US-Prominenten im Internet? Ein Benutzer der Plattform 4chan behauptet, im Besitz von privaten Bildern und Videos zahlreicher Stars zu sein.

Am Sonntag veröffentlichte der Hacker auf 4chan eine Liste mit Namen von Schauspielerinnen und anderweitig bekannten Persönlichkeiten, von denen er behauptet, Nacktaufnahmen zu besitzen. Darunter sind Victoria Justice, Kim Kardashian, Rihanna, Kirsten Dunst und Avril Lavigne.

4chan hat die Beiträge auf seiner Webseite inzwischen gelöscht. Allerdings kursieren die Nacktfotos nun offenbar auf diversen Filesharing- und Foto-Webseiten.

Buzzfeed berichtet, dass der User auch einen Screenshot seines Desktops veröffentlicht hatte, auf dem ein Bild von Jennifer Lawrence zu erkennen sein soll.

Die betroffenen Prominenten reagierten unterschiedlich auf die veröffentlichten Bilder. Während einige die Echtheit anzweifelten, geben andere offen zu, dass die Fotos echt sind.

Der bekannte Promi-Klatsch-Kolumnist Perez Hilton hatte zunächst einige zensierte und unzensierte Versionen der Fotos auf seiner Webseite veröffentlicht. Inzwischen hat er diese jedoch wieder gelöscht und sich für die Beiträge entschuldigt.

Gerüchten zufolge erlangte der Hacker durch iCloud-Konten Zugriff auf die Fotos der Prominenten. Auf eine entsprechende Nachfrage beim Anbieter Apple gab es bisher noch keine Reaktion. Laut Huffington Post hat die Polizei von Los Angeles derzeit noch "keine Kenntnis" von einem Hackerangriff.

Auch interessant

Redtube Abmahnung

Abmahnanwalt Urmann - Bewährungsstrafe und Verlust der…

1.9.2014 von Leif Bärler

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Sony zahlt für die Schäden des PSN-Hacks.

PSN-Hack

Sony zahlt 15 Millionen US-Dollar Entschädigung für Angriffe…

Es gibt Entschädigungen von 15 Millionen US-Dollar für den PSN-Hack von 2011. Sony macht das Debakel von vor drei Jahren finanziell wieder gut.

Black Hat 2014 - Downloads verfügbar

Gratis Hacker-Downloads

Black Hat 2014 - Präsentationen und Demo-Tools als Download…

Die Hacker-Konferenz Black Hat 2014 in Las Vegas ist vorbei. Im Archiv sind Präsentationen, Whitepaper und Demo-Tools zu den Themen als Download…

Kaley Cuoco reagiert auf Instagram mit Humor auf auf Thefappening-Bilder.

The Big Bang Theory Star

Kaley Cuoco Nacktfoto als Konter auf TheFappening-Bilder

Schauspielerin Kaley Cuoco reagiert mit Humor auf den Rummel um die TheFappening-Bilder. Auf Instagram konterte sie mit einem eigenen Nacktfoto.

Whatsapp-Screenshot

Bug und Sicherheitslücke

Whatsapp-Absturz durch Empfang von 2000-Zeichen-Nachricht

Eine spezielle 2000-Zeichen-Nachricht lässt Whatsapp abstürzen. Um die Messenger-App daraufhin wieder nutzen zu können, reicht ein Neustart nicht aus.

© Maxx-Studio / shutterstock

Profi-Hacker gehackt

Hacking Team - fragwürdige Geschäfte und geheime…

Ein Hacker-Angriff auf das Unternehmen Hacking Team offenbart Verkäufe von Spionage-Software an umstrittene Regierungen und neue kritische…