Digitale Fotografie - Test & Praxis
Zubehör

Multiblitz Softboxen - neues Design und günstiger

Multiblitz hat seine Softboxen überarbeitet und ihnen ein neues Design verpasst. So wurde der Speedring, der das drehen der Softboxen auf dem Blitzkopf erlaubt, verbessert.

© Archiv

Geliefert werden nun zwei Diffusoren, so dass man mehr Flexibilität bei dem Lichtspiel hat. Die Produktbezeichnungen erhalten nun jeweils ein N hinter dem bisherigen Namen. So wird aus dem kleinsten der Profex 60N mit 60 x 60 cm Softbox, die nun 157 Euro kostet. Das teuerste Modell ist das Rifex 80N mit 80 x 80 cm Abmessung und einem Preis von 260 Euro statt bisher 310 Euro.

 www.multiblitz.de

© multiblitz

Mehr zum Thema

Zubehör

Das UWP-D System von Sony ist bereits auf die neuen Übertragungsfrequenzen angepasst und deckt 33 der 38 verfügbaren Sendekanäle ab.
Zubehör

Sony hat mit den Lens-Style-Kameras der QX-Serie ein Fotografen-Gadget für Smartphones. Nun gibt es auch eine Halterung für Phablets und Tablets.
Kamertaschen

Die neue Serie Protour von Hama wurde "von Profis für Profis" konzipiert und ist nur im Foto-Fachhandel erhältlich.
Zubehör

Canon erweitert sein EOS-System-Zubehörprogramm um den Makro-Ringblitz MR-14EX II.
Stative

Cullman legt seine Einsteiger-Stativserie neu auf und bringt mit der Nanomax 4er Serie insgesamt sieben Modellvarianten.