Home und Mobile Entertainment erleben
Neuverfilmung des Zeichentrickklassikers

Mulan: Neuer deutscher Starttermin für Disney-Realfilm-Remake und Trailer-Video

Die nächste Neuverfilmung aus dem Hause Disney sollte längst im Kino gelaufen sein. Doch das Remake von "Mulan" wurde aufgrund der Coronavirus-Pandemie verschoben. Jetzt ist der neue Termin für Start bekannt - und eine Änderung.

© The Walt Disney Company Germany

"Mulan": Ab 4. September 2020 bei Disney+.

Nach "Aladdin" und "Der König der Löwen" steht beim Filmstudio Disney die nächste große Neuinterpretation eines bekannten Stoffes an. Auch "Mulan" wird nach der Zeichentrickfassung aus den 90er Jahren ein Realfilm-Remake erhalten.

Diese neue Version von "Mulan" sollte eigentlich schon am 26. März 2020 in die deutschen Kinos kommen, sogar erste Pressevorführungen hatten bereits stattgefunden. Doch dann kamen Coronavirus-Pandemie und Kinoschließungen dazwischen und verhinderten die Aufführung. Nachdem Disney in den USA lange Zeit noch von einem Start im Juli ausgegangen war und für Deutschland zunächst der August avisiert wurde, musste das Unternehmen die Veröffentlichung des Remakes wegen der weiterhin schwierigen Situation erneut verschieben.

Doch nicht nur das Datum wurde geändert, sondern auch der Weg der Veröffentlichung: Statt im Kino erscheint "Mulan" in Deutschland und den USA am 4. September 2020 exklusiv beim Streamingdienst Disney+.

Alle Infos zum VIP-Zugang, der für das Streamen von "Mulan" benötigt wird, haben wir hier für Sie zusammengestellt: So sehen Sie "Mulan" bei Disney+.

>>> Jetzt Disney+ abonnieren und ab 4. September "Mulan" ansehen!

Mulan-Neuverfilmung mit anderem Ansatz

Die Regie von "Mulan" übernahm Niki Caro ("Whale Rider", "Kaltes Land"), in den Hauptrollen sind u.a. Yifei Liu ("The Forbidden Kingdom"), Jason Scott Lee ("Dragon - Die Bruce Lee Story"), Donnie Yen ("Ip Man) und Jet Li ("Fearless") zu sehen.

Im Videoplayer unten sehen Sie den offiziellen Trailer zum Film. Auffälligster Unterschied zu den bisherigen Disney-Remakes ist dabei die Tonalität. Während Titel wie "Die Schöne und das Biest" im Grunde 1:1-Adaptionen der bekannten Zeichentrickszenen darstellten, wird sich der neue "Mulan"-Film stark von der animierten Version von 1998 unterscheiden.

Um der historischen Vorlage und der chinesischen Kultur besser gerecht zu werden, verzichten die Filmemacher diesmal zum Beispiel auf die Nebenfigur des Drachen Mushu und reduzieren den Einsatz von Musical-/Song-Elementen.

Das Ergebnis ist ein Trailer, der mehr an große Wuxia-Filme wie "Hero" oder "Tiger & Dragon" erinnert als an bunte Disney-Unterhaltung.

Hinweis: In diesem Artikel befindet sich ein Affiliate-Link. Wenn Sie auf diese Links klicken und nachfolgend einen Kauf tätigen, erhalten wir eine Provision.

Mulan, Teaser-Trailer (deutsch)

Quelle: The Walt Disney Company
Die Neuverfilmung von "Mulan" kommt Anfang 2020 ins Kino.

Mehr zum Thema

Video
Toy Story 4 Teaser

Buzz, Woody und die anderen Toy-Story-Helden kehren zurück - und bringen neue Freunde mit. Wir zeigen den ersten Teaser und informieren über den…
Video
Frozen 2

Neues aus Arendelle: In "Die Eiskönigin 2" gibt es im Herbst ein Wiedersehen mit Anna, Elsa und Olaf. Nun hat Disney den ersten Teaser veröffentlicht.
Video
Will Smith als Dschinni

Nach den viel kritisierten Teaser-Clips versucht der erste längere Trailer die Fans des Disney-Klassikers zu überzeugen. Kinostart ist am 23.05.2019.
Video
Der Aufstieg Skywalkers

Im neunten Teil der Star-Wars-Saga soll die Geschichte der Skywalker-Familie zum Ende kommen. Nun wurden der erste Teaser und der Titel enthüllt.
Video
Episode IX

Die neue Star-Wars-Trilogie kommt zu ihrem Ende. Mit neuem Trailer und Poster sowie dem Beginn des Vorverkaufs ist die finale Promo-Phase eingeläutet.