Home und Mobile Entertainment erleben
Marvel-Film mit Spider-Man?

Morbius: Startverschiebung wegen Coronavirus + Trailer

MCU oder nicht? Auf die Beantwortung dieser Frage müssen Fans leider länger warten. Der erste Teaser zur Sony-Produktion über den Vampir-Bösewicht Morbius hatte mit Bezügen zum Spider-Man aus dem Marvel Cinematic Universe überrascht.

© Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Jared Leto ist "Morbius", eine Figur aus dem Spider-Man-Universum. Voraussichtlicher Kinostart: 18. März 2021.

Nachdem Jared Leto als Gegenspieler von Batman im DC-Film "Suicide Squad" nur wenig Erfolg beschieden war, versucht es der Schauspieler nun auf Seiten der Fledermaus - allerdings in einem anderen Comic-Universum und weiterhin als Bösewicht. Klingt verwirrend, ist aber ganz simpel: Leto hat die Hauptrolle des bösen Vampir-Wesens "Morbius" im gleichnamigen Marvel-Film übernommen.

Doch der erste Teaser-Trailer (siehe unten) wirft - zumindest für Kenner der Materie - ein paar Fragen auf.

Marvel Cinematic Universe oder nicht?

In der Comic-Vorlage ist Morbius ursprünglich ein Gegner von Spider-Man. Wie schon bei "Venom" hat Sony sich jedoch dazu entschieden, einen eigenständigen Film mit dem Charakter zu produzieren, in dem Spider-Man nach bisherigen Informationen eigentlich keine Rolle spielen sollte.

Dies ist in der komplizierten Rechtelage begründet, die hier nur kurz angerissen sei: Für Spider-Man besteht eine Kooperationsvereinbarung mit Marvel Studios und Disney, die die Avengers-Filmreihe produzieren, sodass Spider-Man darin auftreten kann. Nebencharaktere und Antagonisten sind von dieser Einigung nach bisherigem Kenntnisstand aber ausgenommen, sodass Sony mit diesen Figuren völlig frei umgehen darf.

Doch anders als bei "Venom", der tatsächlich ohne jeden Bezug zum sogenannten Marve​l Cinematic Universe​ auskommt, scheint es diesmal überraschend doch Verbindungen zu der Welt von "Spider-Man: Homecoming" und "Spider-Man: Far From Home" zu geben.

Welche das sind, möchten wir an dieser Stelle nicht verraten, sehen Sie sich den "Morbius"-Trailer am besten selbst an (im Videoplayer unten)!

Start wegen Coronavirus verschoben

Der deutsche Kinostart sollte eigentlich im Sommer 2020 erfolgen, ist wegen der Coronaviruspandemie nun aber erst für 18. März 2021 angekündigt. Wir sind gespannt, ob es bis dahin noch eine offizielle Erklärung seitens Sony oder Marvel geben wird, wann und wo die Geschichte von "Morbius" einzuordnen ist bzw. ob sie mit den bisherigen MCU-Spider-Man-Filmen zusammenhängt.

Mehr erfahren: Alle bisher bekannten Fakten, weitere Hintergründe zu den verschiedenen Marvel-Filmen und Film-Universen sowie eine komplette Timeline aller bisher erschienenen Marvel-Titel haben wir in unserem großen MCU-Ratgeber für Sie zusammengestellt.

Morbius, Trailer A (deutsch)

Quelle: Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH
"Morbius" kommt am 30. Juli 2020 in die deutschen Kinos, in der Hauptrolle ist Jared Leto ("Dallas Buyers Club") zu sehen.

Mehr lesen

Timeline für Marvel Cinematic Universe Phase 4

Was folgt nach "Endgame"? Wir werfen einen Blick in die nahe und ferne Zukunft des Marvel Cinematic Universe. Update: "Black Panther 2"-Dreh ab Juli…

Mehr zum Thema

Video
Der Aufstieg Skywalkers

Im neunten Teil der Star-Wars-Saga soll die Geschichte der Skywalker-Familie zum Ende kommen. Nun wurden der erste Teaser und der Titel enthüllt.
Video
Neuverfilmung des Zeichentrickklassikers

Die Neuverfilmung von "Mulan" wurde aufgrund der Coronavirus-Pandemie verschoben. Jetzt ist der neue Termin bekannt.
Video
Episode IX

Die neue Star-Wars-Trilogie kommt zu ihrem Ende. Mit neuem Trailer und Poster sowie dem Beginn des Vorverkaufs ist die finale Promo-Phase eingeläutet.
Video
Marvel-Film

Beim Untertitel des zweiten Venom-Films gibt's keine Überraschungen. Anders beim Kinostart: Auch "Venom 2" wird wegen des Coronavirus verschoben.
Video
Kinostart ungewiss

Was bedeutet "Tenet"? Worum geht's in dem neuen Christopher-Nolan-Film überhaupt? Und wie steht es um den deutschen Starttermin?