Schlechte Nachricht für Krypto-Fans

Minecraft verbietet Einsatz von NFTs

Entwickler Mojang verbietet ab sofort den Einsatz von NFTs in und um Minecraft. Der Bann soll die Fans vor Blockchain-basierten Drittanbietern schützen.

News
VG Wort Pixel
minecraft mobile
Minecraft wehrt sich gegen den Krypto-Hype.
© Microsoft

Das Sandbox-Spiel "Minecraft" gehört bis heute zu den am meisten gespielten Titeln weltweit, erteilt dem aufsteigenden Krypto-Markt aber nur eine harte Absage. Entwickler Mojang verbietet alle Arten von NFTs in seinem Spiel und will damit ein Zeichen gegen die "künstliche Verknappung digitaler Güter setzen".

Der Einsatz von NFTs, Blockchain und Co. vertrage sich nicht mit dem gleichberechtigten Zugang zu seiner Spielwelt, so Mojang in einem Blogeintrag. Die Implementierung von digitalen Besitzgütern soll ab sofort unterbunden werden. Das betrifft sowohl Minecraft-Welten, Skins, Items als auch alle anderen existierenden Mods.

Der Bann soll verhindern, dass in ihrem Spiel ein "Szenario der Besitzenden und Besitzlosen" generiert wird. Die Jagd nach NFTs lenke vom eigentlichen Spiel sowie der Philosphie dahinter ab und vertrage sich demnach nicht mit dem Spielspaß.

Prinzipiell wolle man den Fans zwar nicht verbieten, mit Minecraft Geld zu verdienen. Gerade NFTs von Drittanbietern sieht Mojang aber als äußerst kritisch und nicht zuverlässig und will somit ihre Community auch schützen.

Noch ist nicht klar, wie der NFT-Bann genau umgesetzt werden soll. Mojang will aber aktuelle Entwicklungen auf dem Blockchain-Markt genau im Auge behalten und ihre Methoden dementsprechend anpassen. Sie selbst haben aber laut eigener Aussage keine eigene Blockchain-Technologie geplant.

Als direkte Folge der Ankündigung sind die Preise für Minecraft-basierte NFTs stark eingebrochen. Dazu gehört beispielsweise "NFT Worlds", das einen Wertverlust von mehr als 70% hinnehmen musste.

Mojang ist nicht der erste Entwickler, der sich gegen den Einsatz von NFTs ausspricht. Es gibt allerdings auch einige Studios und Publisher, die dem Trend erwartungsvoll entgegen sehen, wie etwa Square Enix oder Ubisoft. Das Thema bleibt weiter kontrovers und viel diskutiert.

FIFA Stalker 2 Ghost Recon

NFTs erklärt

NFTs in Spielen: Was ist das & warum gibt es Kritik…

Das Thema NFT wird derzeit heiß diskutiert. Aber was ist ein NFT überhaupt? Und warum stehen Publisher wie Ubisoft in der Kritik dafür? Wir klären…

Non-Fungible Token: Das sollten Sie wissen & so geht's

Digitale Originale

Non-Fungible Token: Hype um NFTs und Blockchain erklärt

Geschickt vermarktet, sind Affen-Bilder plötzlich mehrere Hunderttausend Euro wert. Wir zeigen Ihnen, was NFTs sind und wie Sie an ein NFT kommen.

The Sandbox

Krypto-Welt erklärt

Was ist das Metaverse "The Sandbox"?

Das Online-Spiel "The Sandbox" ist eines der bekanntesten Metaverse-Projekte. Wie funktioniert es und was steckt hinter dem Erfolg der Betreiber?

22.7.2022 von Laura Pippig

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Community Day Lichtel

Der nächste Community Day steht an

Pokémon GO Community Day im Oktober 2022

Nicht genug Bonbons für ein bestimmtes Pokémon? Niantic gibt beim nächsten Community Day Event in Pokémon GO wieder viele Spawns und Belohnungen aus.

Jahreszeit des Lichts

Kalender September bis Dezember

Pokémon GO: Alle Infos & Events zur Jahreszeit des…

In Pokémon GO hat die Jahreszeit des Lichts begonnen. Wir haben die vollständige Liste aller Events und Community Days, die bald stattfinden.

Konzentrierter Spieler sitzt nachts am Schreibtisch und spielt einen Weltraum-ShooterAktion Overlay

Gaming auf dem Vormarsch

Neue Zahlen: Videospielmarkt boomt in Deutschland

Der Games-Markt wächst weiter an. Vor Kurzem hat der deutsche Game-Verband aktuelle Zahlen veröffentlicht, die das bestätigen.

USK 18

Gesetz bald gekippt?

Jugendschutz: Medien sollen stärker reguliert werden

Die Rundfunkkommission plant eine Reform des Jugendmedienschutzes. Laut dieser könnten bald Jugendschutzvorrichtungen auf Systemen verpflichtend…

Nexusmods

Modding

Nexusmods bannt Anti-Pride-Modder und steht für Diversity…

Die Modding-Plattform "Nexusmods" bannte einen Modder, der zuvor Anti-Pride-Inhalte auf der Seite anbot. Sie beziehen damit Stellung zum Thema…