Sicherheitslücke

Xbox One Passwortschutz von Fünfjährigem geknackt

Das Sicherheitssystem der Xbox One zu umgehen, war für einen kleinen Jungen aus den USA im wahrsten Sinne des Wortes ein Kinderspiel. Ohne jede Hilfe knackte er mit einem einfach Trick den Passwortschutz und konnte nach Herzenslust spielen.

News
VG Wort Pixel
Xbox One
Xbox One
© Microsoft

Das System der Microsoft Xbox One wies eine massive Sicherheitslücke auf, die ausgerechnet von einem kleinen Jungen aus San Diego entdeckt wurde. Der erst fünfjährige Kristoffer von Hassel konnte sich durch einen einfachen Trick in das Nutzerkonto seines Vaters einloggen und verschaffte sich damit Zugang zu Spielen, die ganz und gar nicht für einen Fünfjährigen gedacht waren.

Kurz nach Weihnachten bemerkten die Eltern, dass sich immer wieder jemand in den Xbox-Live-Account des Vaters eingeloggt hatte, wenn eben jener nicht zu Hause war. Dafür brauchte der junge Hacker nicht einmal das Passwort, denn durch einen Zufall konnte er ein Schlupfloch im Sicherheitssystem der Microsoft Konsole ausfindig machen: Zunächst gab Kristoffer ein falsches Passwort ein und gelangte somit zur Verifikations-Abfrage.

Dort musste er nichts weiter tun, als mehrmals hintereinander die Leertaste einzugeben und dies mit der Eingabetaste zu bestätigen. Das reichte aus, um nicht nur zu den gespeicherten Daten und verbotenen Spielen des Vaters zu gelangen, sondern auch Zugriff auf dessen YouTube-Konto zu erhalten.

Der Apfel scheint tatsächlich nicht weit vom Stamm zu fallen, denn Kristoffers Vater, Robert Davies, ist selbst IT-Sicherheitsfachmann und hat dem Hersteller die Sicherheitslücke umgehend gemeldet. In einem TV-Interview sagte er, dass er stolz auf seinen Sprössling sei und versicherte, dass der junge Entdecker die Passwortabfrage wirklich ohne jede Hilfe umgangen habe.

Der Konzern hat die Sicherheitslücke mittlerweile per Update beseitigt und Kristoffer mit einer Prämie von 50 US-Dollar, einer einjährigen Mitgliedschaft für Xbox Live Gold und vier Spielen belohnt. Zudem ist sein Name als wahrscheinlich jüngstes Mitglied auf der Liste der "Microsoft Sicherheits-Forscher" verewigt, auf der alle Entdecker von Sicherheitslücken namentlich erwähnt werden.

Auch interessant

Xbox One oder PS4?

Playstation 4 gegen Xbox One im großen Test und…

Neuerscheinungen Dezember 2014

Spiele-Releases für PC, PS4, Xbox One, PS3 und Xbox 360 im…

Playstation Now für PS4

Sony kündigt Abwärtskompatibilität für PS4, Vita, Bravia…

Xbox One Verkaufszahlen

Titanfall beflügelt Absatzzahlen der Xbox One

7.4.2014 von Ramona Kohlen

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Xbox One sei ein Überwachungsgerät: Datenschützer sind besorgt wegen der neuen Microsoft-Konsole.

Privatsphäre in Gefahr?

Xbox One ist laut Bundesdatenschutzbeauftragtem ein…

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar vergleicht die Xbox One mit dem Telescreen aus dem Roman 1984. Die neue Spielkonsole sei ein…

Symbolbild Internetsicherheit

PSN-Hack

Erneuter Angriff auf das Sony Playstation Network

Hacker haben in der Nacht auf Montag für etwa drei Stunden das Playstation Network (PSN) außer Betrieb gesetzt.

PSN-Teaser

PSN-Hack

Angriff auf Sony PSN und Xbox Live über gekaperte Router

Einem Bericht zufolge gelangen der Hackergruppe Lizard Squad die jüngsten Angriffe auf das Playstation Network (PSN) sowie Xbox Live durch gekaperte…

Xbox One

Neue Firmware

Xbox One erhält Februar-Update

Microsoft veröffentlicht das Februar-Update für die Xbox One. Damit kommen unter anderem das "Game Hub"-Feature und eine bessere TV-Anbindung.

Xbox One

Laufen Xbox 360 Spiele auf Xbox One?

E3 2015 bringt Neues zur Xbox One Abwärtskompatibilität

Funktionieren Xbox 360 Spiele auf der Xbox One? Seit der E3 2015 gibt es Hoffnung: Microsoft verspricht ein Firmware-Update.