Sicherheit

Microsoft warnt vor neuer Variante des Botnets Sysrv-K

Sicherheitsexperten von Microsoft warnen vor einer neuen Variante des "Sysrv-K"-Botnet. Sie greift Windows- und Linux-Systeme an, um Kryptowährungen zu schürfen.

News
Bot-Netz
Ein Botnet legt es darauf an, möglichst viele PCs zu infizieren, damit diese bei weiteren Attacken helfen und Kryptowährung sammeln.
© Gunnar Assmy / shutterstock.com

Sicherheitsexperten bei Microsoft warnen aktuell vor einer neuen Variante des "Sysrv-K"-Botnet. Sie greift Windows- und Linux-Systeme an, um weitere Computer zu infizieren und unter anderem Kryptowährungen zu schürfen.

Laut der Meldung erhält das Botnet Zugang zu PCs über Sicherheitslücken in Apps und Datenbanken, für die bereits Updates bereitstehen. Genannt werden unter anderem ältere WordPress-Plugins als Einfallstor. Die neue Variante ist zudem in der Lage, die Kontrolle über Webserver zu übernehmen.

Sysrv-K scannt Systeme unter anderem nach SSH-Schlüsseln, IP-Adressen und Hostnamen, um sich im Anschluss mit weiteren Systemen im Netz zu verbinden und Kopien von sich selbst zu installieren. Dadurch werden immer mehr PCs infiziert und das Botnet vergrößert sich stetig.

Microsoft empfiehlt, auf sämtlichen mit dem Internet verbundenen Systemen alle notwendigen Updates zu installieren. Zudem sollen System-Administatoren besonders vorsichtig bei der Freischaltung neuer Zugänge sein.

Botnetz erkennen und Funktionsweise verstehen

Alles über Spam-, DDoS- und Mining-Bots

Ist mein PC ein Bot? Botnetze verstehen und erkennen

Ein Botnetz nutzt befallene PCs als Spam-, DDoS- oder Mining-Bots. Wir erklären, wie ein Botnetz funktioniert - und wie Sie es auf Ihrem PC erkennen.

© wk1003mike / shutterstock

Trojaner-Spam, DDoS-Angriffe & Co.

Botnetz-Check: So schützen Sie sich

Haben Sie den Verdacht, Ihr PC steckt in einem Botnetz, mit dem Cyberkriminelle Spam versenden oder DDos-Attacken ausführen? Machen Sie den Check!

17.5.2022 von Laura Pippig

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Symbolbild für Internet-Sicherheit und Spionage

Schwere IE-Lücke

Sicherheitslücke im Internet Explorer noch ohne Patch

Microsofts Internet Explorer ist von einer schweren Sicherheitslücke betroffen, für die es bislang noch keinen Patch gibt. Hacker können so Code von…

PSN-Teaser

PSN-Hack

Angriff auf Sony PSN und Xbox Live über gekaperte Router

Einem Bericht zufolge gelangen der Hackergruppe Lizard Squad die jüngsten Angriffe auf das Playstation Network (PSN) sowie Xbox Live durch gekaperte…

Skype

Spam-Gefahr

Hacker nutzen Skype für Spam-Nachrichten

Viele Skype-Nutzer werden derzeit von Spam-Nachrichten heimgesucht. Das rät Microsoft, um den Account zu sichern.

Ransomware Locky

Security Intelligence Report

Windows, Skype & Co: Immer mehr Hacker nehmen…

Laut der Microsoft-Sicherheitsanalyse sind Angriffe auf Accounts wie das Microsoft-Konto um 300 Prozent gestiegen. So schützen Sie sich vor Hackern.

Microsoft Windows Hack

Neue Insider-Infos zu Cyberattacke

Microsofts Windows Bug-Datenbank angeblich 2013 gehackt

Spielte Microsoft 2013 eine gefährliche Cyberattacke herunter? Angeblich infiltrierten Hacker damals die Bug-Datenbank von Windows und Co.