Neuer Laptop

Medion P7644: Aldi-Notebook mit SSD, Skylake-i7 und Gaming-GPU im Check

Aldi Süd bietet den Laptop Medion P7644 ab 19. Dezember für 899 Euro. Für den Preis bekommen Sie ein performantes Notebook mit SSD, Skylake-CPU und mehr.

© Screenshot; medion.com

Der Medion P7644 bietet Top-Leistung für vergleichsweise wenig Kosten!

Der neue Aldi-Laptop Medion P7644 steht ab Samstag den 19. Dezember in den Süd-Filialen des Lebensmittel-Discounters. Anders als bei bisherigen Notebook-Angeboten von Aldi bekommen Sie diesmal nicht ein mobiles Arbeitsgerät oder ein stärkeres Desktop-Replacement zum Mitnahmepreis. Stattdessen wartet eine ausgewachsene Performance-Granate mit aktuellem Top-Prozessor von Intel, einer 256 GB großen SSD und Gaming-fähigem Grafikchip. Dafür müssen Sie auch deutlich tiefer als bisher in die Geldbörse greifen – stolze 899 Euro verlangt Medion für seinen neuen Laptop. Doch der Preis ist bei dem gebotenen Paket durchaus attraktiv.

Der Medion P7644 ist ein 17,3-Zoll-Notebook mit fast 3 Kilo Gewicht und einer Tastatur mit Ziffernblock. Das Display löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf, die von einem performanten Gespann aus „Intel Core i7-6500U“-CPU, 256-GB-SSD und einem „Nvidia Geforce GTX 950M“-Grafikchip befeuert werden. Dazu kommen 8 GB RAM, eine 1-TB-Festplatte für Ihr Datenarchiv und Windows 10 Home. Für vergleichbare Geräte mit aktueller Skylake-CPU, Gaming-Grafikkarte und SSD kommen Sie bei den Kosten schnell auf Beträge weit oberhalb von 1.000 Euro. Leider gibt es keine Infos darüber, welche SSD Medion verbaut.

Ein weiteres Highlight des Medion P7644 ist neben drei Jahren Garantie auch der „USB 3.1 Typ C“-Anschluss, mit dem Sie für die Zukunft gewappnet sind. Dazu kommen auch ein USB-3.0- sowie zwei konventionelle USB-2.0-Anschlüsse, Gigabit-LAN, WLAN-AC, Ausgänge für HDMI und VGA sowie DVD-Brenner, Webcam und Kartenleser. Die Akkulaufzeit beziffert Medion auf sechs Stunden. Dieser Wert dürfte jedoch nur bei Minimallast erreichbar sein. Wer die Leistung des Medion P7644 ausgiebig nutzt, dürfte bei Werten von etwa drei bis vier Stunden landen.

Fazit

Wer ein entsprechend leistungsfähiges Gerät braucht und wegen des Gewichts und der Ausmaße von 42 x 2,8 x 27,9 Zentimetern Abstriche in Sachen Mobilität machen kann, für den lohnt sich das aktuelle Angebot für den Medion P7644 durchaus.

Mehr zum Thema

Aldi-Laptop

Aldi bietet im Dezember mit dem Medion Akoya E6422 (MD 99680) ein Windows-10-Notebook mit SSD. Was denken Tester über das Laptop-Angebot?
Aldi-Laptop ab 30.12.2015

Aldi Nord bietet ab dem 30. Dezember den Medion Akoya E7420 (MD 99710) für 599 Euro. Windows 10, Intel Skylake und eine SSD verheißen Gutes.
Aldi-Notebook ab 25.08.

Aldi Nord bietet ab 25. August den Laptop Medion Akoya S4220 (MD99820) für 299 Euro. Wir checken das Angebot und verraten, ob sich das neue…
Angebote ab 29. November 2018

Aldi Nord bietet ab dem 29.11.2018 mit dem Medion Akoya E3222 einen aktualisierten Einsteiger-Laptop und mit dem Medion Akoya P62020 einen bekannten…
Ab 27. Februar

Aldi hat ab 27.02. den Medion Akoya E15302 im Angebot. Für 499 Euro gibt es einen Aldi-Laptop mit Ryzen 5 3500U, 8GB RAM, 512GB SSD und mehr. Lohnt…