Digitale Fotografie - Test & Praxis

Medion Life P60004 - Multimediaplayer bei Aldi

Aldi Nord bringt von Medion den Multimedia P60004 (MD 82588) ins Regal, bei Aldi Süd liegt dafür ein Tevion Player mit weitgehend identischen Daten. Beide

image.jpg

© Archiv

Aldi Nord bringt von Medion den Multimedia P60004 (MD 82588) ins Regal, bei Aldi Süd liegt dafür ein Tevion Player mit weitgehend identischen Daten. Beide haben ein 2,4 Zoll Display, 4 Gigabyte internen Speicher und spielen Fotos, Videos und Musik ab. Der Speicher kann über MicroSD-Karten erweitert werden. Befüllen lässt sich der Speicher via USB 2.0. Das Display hat eine Auflösung von 320 x 200 Pixeln. Beim Tevion von Aldi Süd gibt es Sennheiser-Kopfhörer, bei Aldi Nord ist ein Medion-Kopfhörer dabei. Die Geräte werden mit einem internen Li-Polymer 3,7 V/530 mAh Akku versorgt.

Einen eingebauten Videoskalierer haben die Geräte nicht. Entsprechend müssen die Videodaten vor der Wiedergabe ins passende Format gerechnet werden. Zumindest Aldi Nord legt dazu eine Software bei und gibt folgende Formatunterstützung an: ◦Videos: AVI, RM, RMVB, MPG, MPEG4, ASF, WMV, DAT, VOB, MKV ◦Musik: MP3, WMA ◦Fotos: JPEG, BMP, GIF Der Tevion bei Aldi Süd soll 40 Euro, der Medion 38 Euro kosten. Beide Geräte sind ab dem 25 März verfügbar. http://www.aldi-nord.de/aldi_angebot_do_25_03_2010_48_298_4747_5.html http://www.aldi-sued.de/de/html/offers/58_18416.htm

Mehr zum Thema

Klipsch Bar 54
CES 2020

Wer seinen TV-Sound optimieren will, dem empfiehlt sich eine Soundbar. Klipsch stellt auf der CES 2020 nun gleich drei neue Klangriegel vor.
Facebook
Sicherheitslücke im sozialen Netzwerk

Die Facebook-Pages sind eins der wichtigsten Features des sozialen Netzwerks. Doch nun hat eine Datenschutzpanne Seitenbetreibern Probleme beschert.
Jared Leto
Video
Jared Leto als Bösewicht

Der Teaser zur Sony-Produktion über den Vampir-Bösewicht Morbius überrascht mit Bezügen zum Spider-Man aus dem Marvel Cinematic Universe.
Amazon Ring Indoor Cam
Neue Ring Indoor-Cam mit Gegensprechfunktion

Wer sein Zuhause in Sachen Sicherheit auf den aktuellen Stand bringen will, der ist bei der Firma Ring mit ihrer neuen Indoor-Cam genau richtig.
windows patchday januar 2020 nsa sicherheitsluecke
Sicherheit

Zum ersten Patchday 2020 schließt Microsoft 49 Schwachstellen in Windows. Mit dabei: die letzten Windows-7-Fixes und eine NSA-Sicherheitslücke.