Coffee Lake, Geforce GTX 1070 und mehr

Medion Erazer X67020: Lohnt sich auch dieses PC-Angebot von Aldi?

Aldi Süd bot im Dezember 2017 einen attraktiven Gaming-PC. Mit dem Medion Erazer X67020 kommt am 3. Mai eine neue Fassung: wieder ein Schnäppchen?

Medion Erazer X67020

© Medion / Aldi

Der Medion Erazer X67020 ist ein starker Gaming-PC. Sie bekommen ihn ab 3. Mai bei Aldi Süd.

Ab dem 3. Mail ist der Medion Erazer X67020 über Aldi Süd im Angebot verfügbar. Es handelt sich dabei um einen Gaming-PC der oberen Mittelklasse zum Preis von 1.299 Euro. In unserem Schnäppchen-Check schauen wir uns das Quasi-Online-Angebot an und verraten, ob das Geld gut angelegt ist oder nicht. Vorab: Sie bekommen ein leistungsfähiges System zu einem fairen Preis, mit dem Sie zumindest beim Einsatz von Full-HD- und QHD-Bildschirmen noch lange ihre Freude haben werden. Die Leistung reicht auch für aktuelle VR-Titel.

Der Medion Erazer X67020 lässt sich bei Aldi Süd in der Filiale bestellen, bezahlen und nach Hause liefern. Sie bekommen einen Gaming-Tower im Midi-Format mit beleuchteten Elementen. Darin ist auf einem unbekannten Mainboard der Intel Core i7-8700 Prozessor. Der Coffee-Lake-Chip bietet sechs Kerne bei zwölf Threads mit einem Takt von 3,2 bis 4,6 GHz. Dem zur Seite stehen 16 GB DDR4 RAM, eine 256GB-PCIe-M.2-SSD, eine 2TB-Festplatte sowie einer Nvidia Geforce GTX 1070 als dedizierte Grafikkarte. Als Betriebssystem ist natürlich Windows 10 (Home) installiert.

An weiteren Features des Medion Erazer X67020 sind DVD-Brenner und Kartenleser zu nennen. Dazu kommen an Anschlüssen USB 3.0 (4x), USB 2.0 (2), LAN, 6-Kanal-Audio (Klinke) und für die Bildausgabe seitens der Grafikkarte Displayport (3x), DVI (1x) und HDMI (1x). Drahtlos verbinden lässt sich der Gaming-PC mit WLAN-ac und Bluetooth. Beim Lieferumfang findet sich ebenso wie bei den zuletzt genannten Punkten gewohnte, aber gute Aldi- und Medion-Kost: Wir bekommen Maus- und Tastatur sowie drei Jahre Garantie.

Lohnt der Medion Erazer X67020?

An Kritikpunkten für den Medion Erazer X67020 ist wie schon beim „Vorgängermodell“ Medion Erazer X67015 der fehlende USB-Type-C-Anschluss. Der lässt sich bei Bedarf aber einfach per PCI-Express-Erweiterung nachrüsten. Unklar sind zudem Hersteller und Eckdaten für das Netzteil, Grafikkarte, RAM und das Mainboard. Allerdings ist das zu verkraften, wenn wir uns den Preis anschauen (nachfolgend).

Für Leistungshungrige ist noch zu erwähnen, dass der Intel Core i7-8700 ohne das „K“ im Produktnamen auskommt – das heißt, dass sich der Prozessor nicht übertakten lässt. Auch zur Betriebslautstärke können wir mangels Testgerät nichts aussagen.

Lesetipp: Medion Akoya E2228T Laptop ab 26.04. bei Aldi Nord

Wie schon beim Vorgänger schauen wir uns die günstigsten Einzelpreise für die Hardware an und stellen sie zuzüglich Versand und Montage dem Aldi-Angebot gegenüber:

  • Intel Core i7-8700: 280 Euro
  • Z370-Mainboard: 90 Euro
  • 16 GB DDR4: 120 Euro
  • Geforce GTX 1070: 450 Euro
  • Windows 10 (COA-Key bei Ebay): ab 20 Euro
  • 256GB-SSD (PCI-Express): 70 Euro
  • 2TB-Festplatte: 80 Euro

Bei den bislang aufgezählten Komponenten kommen wir bereits mit aktuellen Preisen von Mindfactory.de auf 1.110 Euro. Es blieben also 190 Euro für: Versand (etwa 10 Euro) und Zusammenbau (100 Euro) sowie den Kauf weiterer benötigter Einzelteile: Netzteil, Gehäuse, Maus, Tastatur, ggf. WLAN-ac- sowie Bluetooth-Modul und mehr. Wer möchte, kann dies versuchen. Wir halten diese Aufgabe jedoch für besonders schwer und können dem Medion Erazer X67020 daher eine Kaufempfehlung aussprechen.

Mehr zum Thema

Medion Akoya E2230 D
Aldi-PC ab 27.08.2015

Der Medion Akoya Medion Akoya E2230 D (MD 8305) steht ab 27.08. bei Aldi Nord. Für 399 Euro gibt es einen Windows-10-PC mit guter Ausstattung.
Aldi bietet den Medion S2218 an!
Aldi-Notebook seit 24. September

Was denken Tester über den Medion Akoya S2218 (MD 99630)? Aldi Nord bietet das Mini-Notebook mit Windows 10 ab sofort für 239 Euro an – ein…
Medion Akoya P5330 E
Ab 26.05.2016 bei Aldi Nord

Aldi Nord hat ab dem 26. Mai 2016 den Medion Akoya P5330 E für 599 Euro im Angebot. Lohnt sich der PC mit Skylake, Windows 10 und mehr?
Medion Akoya P4130 D: Neuer Aldi PC
Aldi-PC

Aldi Nord bietet ab 25. August den Komplett-PC Medion Akoya P4130 D für 499 Euro an. Der Desktop-Rechner bietet AMD-Technik zu einem fairen Preis.
Medion Akoya P5360 E
Performance-PC-System

Der Medion Akoya P5360 E steht ab dem 24. Mai bei Aldi Nord. Der PC mit Intel-CPU, AMD Radeon RX 460 und Windows 10 auf SSD stellt sich im…