Intel Kaby Lake für 499 Euro

Medion Akoya E7424: Aldi-Laptop im Schnäppchen-Test

Aldi Nord hat den Laptop Medion Akoya E7424 (MD 60150) ab 26. Januar im Angebot. Im Schnäppchen-Test lesen Sie, ob sich das Notebook lohnt.

News
VG Wort Pixel
Medion Akoya E7424
Der Medion Akoya E7424
© Screenshot / Aldi Nord / Medion

Der  Medion Akoya E7424 (MD 60150) steht ab dem 26. Januar bei Aldi Nord im Regal. Wir verraten, ob sich der neue Laptop für 499 Euro lohnt. Dafür werfen wir in unseren Schnäppchen-Test einen Blick auf die Hardware und die Ausstattung. Vorab, unser Hauptkritikpunkt: Der Bildschirm könnte bei einer Diagonale von 17,3 Zoll höher aufgelöst sein, 1.600 x 900 Pixel sind zu wenig. Das führt zu unscharfen Darstellungen bei der gegebenen Displaygröße, zudem sind Symbole und Fensterelemente bei schlechter Softwareoptimierung unnötig groß. Full-HD mit 1.920 x 1.080 sollte es mindestens schon sein.

Weniger kritisch sehen wir beim Medion Akoya E7424 den Einsatz von DDR3-RAM, obwohl ein Intel-Prozessor der neuen Kaby-Lake-Generation eingebaut ist. Etwas mehr als 4 GB RAM hätten es aber bei der sonst starken Hardware inklusive SSD schon sein können. Denn als Prozessor kommt ein Intel Core i3-7100U zum Einsatz, dieser besitzt zwei Kerne, die per Hyperthreading vier Prozesse gleichzeitig ausführen können. Windows 10 Home läuft damit auf der 128-GB-SSD flott. Aktuelle und aufwendige Programme könnten bei Multitasking-Nutzung beim RAM jedoch schnell auf einen Flaschenhals treffen.

Der Medion Akoya E7424​ bietet ansonsten eine zweite Festplatte mit 1 TB Fassungsvermögen. Das ist ausreichend für eine kleine Medienbibliothek, Arbeitsergebnisse und sonstige Dateien. Wer will, brennt diese auf DVD oder CD. Der integrierte Brenner unterstützt DVD-RAM und Dual-Layer-Discs. Alternativ verschieben Sie Daten per USB 3.0 auf einen externen Speicher oder per Gigabit-LAN bzw. WLAN-AC auf einen Netzwerkspeicher. An aktuellen Anschlüssen mangelt es nicht. Der Laptop bietet 2x USB 2, 1x USB 3.0, HDMI, Audio, Gigabit-LAN und VGA zur Kommunikation mit anderen Geräten. Lediglich ein Eingang im Format USB Type C als Dreingabe wäre noch etwas zukunftstauglicher und somit wünschenswert gewesen.

Die Mobilität des Medion Akoya E7424 mit 17,3-Zoll-Bildschirm ist fragwürdig. Der 44-Wh-Akku wird leider nicht für Ausdauerrekorde sorgen. Medion gibt eine Laufzeit von 4,5 Stunden an. Wir sehen etwa drei Stunden bei durchschnittlicher Nutzung als realistisch an. Wer einfache Gelegenheitsspiele oder aufwendige Bild- und Videobearbeitungsprogramme nutzt, dürfte durch den gesteigerten Energiebedarf schon nach zwei Stunden an eine Steckdose müssen.

Fazit

Als Desktop-Replacement bietet der Medion Akoya E7424 genug Leistung für Alltagsnutzung mit Office, Web und Spielen für zwischendurch. Beim Multitasking mit aktuellen und aufwendigen Programmen dürften 4 GB RAM jedoch schnell eng werden. Für unterwegs taugen weder das Gewicht von 2,7 Kilogramm noch die Größe (42 x 27,9 x 2,8 Zentimeter) oder die Akkulaufzeit. An Software liefert Medion Windows 10 Home, Testversionen von Office sowie McAfee LiveSafe und Multimedia Tools von Cyberlink und vorinstallierte Windows-Apps. Wer mit den Einschränkungen leben kann, findet mit dem Medion-Laptop ein akzeptables Angebot. Für Alternativen können Sie in unseren Test von Notebooks bis 500 Euro​ schauen.

18.1.2017 von The-Khoa Nguyen

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Medion Akoya E2228T

Ab 26. April

Medion Akoya E2228T: Aldi-Notebook für 279 Euro im…

Aldi Nord hat ab dem 26.04. das Medion Akoya E2228T für 279 Euro im Angebot. Mit Windows 10 und Touch-Display lässt sich das Notebook auch als Tablet…

Medion Akoya E2294 Aldi Notebook

Schnäppchen oder nicht?

Medion Akoya E2294: Neues Aldi-Notebook im Check

Aldi Nord lockt ab Donnerstag, 27. September, mit einem Notebook-Angebot - dem Medion Akoya E2294 für 299 Euro. Wir machen den Schnäppchen-Check.

Medion Akoya E3222

Angebote ab 29. November 2018

Neuer Aldi-Laptop und alter PC: Medion Akoya E3222 und…

Aldi Nord bietet ab dem 29.11.2018 mit dem Medion Akoya E3222 einen aktualisierten Einsteiger-Laptop und mit dem Medion Akoya P62020 einen bekannten…

Medion Akoya E15302

Ab 27. Februar

Medion Akoya E15302: Lohnt sich der Aldi-Laptop mit Ryzen 5…

Aldi hat ab 27.02. den Medion Akoya E15302 im Angebot. Für 499 Euro gibt es einen Aldi-Laptop mit Ryzen 5 3500U, 8GB RAM, 512GB SSD und mehr. Lohnt…

Der Medion Akoya E14410 wartet bald in Filialen und Online.

Laptop-Angebot ab 16.09.

Medion Akoya E14410: Aldi-Notebook für 399 Euro im…

Aldi Nord hat ab 16. September ein neues Laptop-Angebot. Der Medion Akoya E14410 kostet 399 Euro und bietet einen Intel-Chip mit SSD. Was kann der…