Premium-Serie 11

Marantz stellt neuen Vollverstärker PM-11S3 vor

Die Premium-Serie, bestehend aus SA-11S1 SACD- Player und PM-11S1 Vollverstärker, wurde erstmals im Jahr 2004 eingeführt. Nun stellt Marantz mit dem neuen Vollverstärker PM-11S3 das erste Gerät der aktualisierten 11er Serie mit neuer Technik vor.

News
Marantz aktualisiert seine Premiumserie 11 mit dem Vollverstärker PM-11S3
Marantz aktualisiert seine Premiumserie 11
© Marantz

Marantz sieht das erste Modell der neuen 11er Serie als Update seiner erfolgreichen Vorgänger. Etwas später in diesem Jahr wird Marantz den SA-11S2 SACD-Player in seiner aktualisierten S3 Version einführen und mit dem NA-11S1 einen Netzwerk Audio Player im Premium-Segment bringen.

"Die Premium-Serie hat bei Marantz immer das Streben nach Exzellenz symbolisiert. Die neue 11-Series wird einen deutlichen Schritt in Richtung Emotionen gehen und ein wirklich erhabenes Ereignis ermöglichen. Das war und ist die Rolle der Marantz Premium-Serie", erklärt Ken Ishiwata, Marantz Brand Ambassador.

In der Farbgebung des PM-11S3 setzt Marantz auf Gold, bei den Anschlüssen jedoch auf hochreines Kupfer. Der abgeschirmte Ringkerntransformator und von Marantz ausgesuchte Komponenten sollen eine stabile Ausgangsleistung von 2x100W an 8 Ohm oder 2x200W an 4 Ohm gewährleisten. Absolute Signalintegrität und ein sehr niedriges Signal-Rausch-Verhältnis sollen über eine 3-Stufen-Konstruktion erreicht werden. Diese besteht aus einem Vorverstärker und einer zweifachen Leistungs-Verstärkung sowie einem zusätzlichen Vorverstärker für Phono MM/MC.

Die wichtigsten Technologien umfassen das neueste Marantz Current Feedback mit HDAM- SA3 (Stromgegenkopplung), sowie symmetrische Schaltung mit kurzen Signalwegen, um dynamischen Klang und perfekte Stereowiedergabe zu erreichen, so der Hersteller.

Der PM-11S3 wird in Schwarz und Gold gefertigt und ab Juli im Fachhandel erhältlich sein.

15.6.2012 von David Mayonga

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Yamaha, AV-Receiver, Yamaha Aventage RX-A1030

IFA 2013

Yamaha stellt neue Aventage AV-Receiver vor

Yamaha verspricht mit den neuen Aventage AV-Receivern das ultimative Surround-Sound-Erlebnis für das digitale Zuhause.

Onkyo AV-Receiver

Heimkino

Onkyo stellt 4K-AV-Receiver NR535 und NR636 vor

Onkyo hat die neuen Netzwerk-AV-Receiver TX-NR535 und TX-NR636 vorgestellt. Sie bieten Ultra-HD-Video mit 60 Bildern pro Sekunde und HiRes-Audio.

Yamaha RX-V577

Heimkino

Yamaha Mittelklasse-AV-Receiver RX-V477 und RX-V577

Die neuen AV-Receiver RX-V477 und RX-V577 von Yamaha sollen mit 5.1- bzw. 7.2-Surround, 4K-Fähigkeit und Extra-Bass für packende Heimkino-Unterhaltung…

Onkyo, Dolby Atmos

Heimkino

Onkyo bringt High-End AV-Receiver mit Dolby Atmos

Die neuen Onkyo AV-Receiver TX-NR1030 und TX-NR3030 sowie der AV-Controller PR-SC5530 sollen mit Dolby Atmos, 4K/60 Hz Video und audiophiler Bauweise…

Teufel CoreStation

CoreStation

Teufel stellt AV-Receiver für rückseitige Montage am TV vor

Teufel stellt die CoreStation vor: der erste AV-Receiver der Berliner. Der Verstärker kommt ohne Bedienelemente und lässt sich hinter dem TV…