Digitale Fotografie - Test & Praxis

Manfrotto M-Y Stativfamilie - Einsteigersets

Für Einsteiger bis Profis präsentiert Manfrotto sieben neue Aluminium-Stative, die vor allem für leichte Spiegelreflexkameras und Kompaktmodelle gedacht sind.

© Archiv

Für Einsteiger bis Profis präsentiert Manfrotto sieben neue Aluminium-Stative, die vor allem für leichte Spiegelreflexkameras und Kompaktmodelle gedacht sind. Vier Sets gibt es mit Kugelkopf, bei Zweien sind 3-Wege-Köpfe im Einsatz. Zudem gibt es mit dem 776YB ein Einbeinstativ, das 330 Gramm wiegt, aber ohne Kopf angeboten wird. Das kleinste der neuen Dreibein-Serie ist mit einem Packmaß von 42 cm das 7322YSHB. Es erlaubt Arbeitshöhen von 31,5 bis 119 cm und ist mit einem Kugelkopf mit Feststellhebel ausgestattet. Er erlaubt, wie alle Köpfe der Serie, Neigungen um +/- 90 Grad. Mit einer Arbeitshöhe von 36 bis 143 cm ist das 170 Euro teure 7301YB mit Dreiwege-Neiger das teuerste der Dreibeinstative. Einen Zentimeter höher kommt das 20 Euro günstigere 7302YB mit Kugelkopf. Beim 7303YB verzichtet Manfrotto auf die Schnellwechselplatte, womit es noch einmal 10 Euro günstiger wird. Das ebenfalls mit Kugelkopf ausgerüstete 7322YB kommt auf maximal 141 cm und kostet 100 Euro. Das 20 Euro teurere 7321YB gibt es mit Dreiwege-Neiger und Schnellwechselplatte. Es bietet eine maximale Höhe von 142 cm. Als Maximalbelastung für das 7321YB, 7322YB und das 7322YSHB gibt Manfrotto ein Gewicht von 2,5 beziehungsweise 2 Kilo an. Die anderen Dreibeinstative, 7301YB, 7302YB und 7303YB können maximal 3,5 Kilo stemmen und eignen sich daher speziell für Video- und Fotokameras mit etwas mehr Gewicht. Das Gewicht der einzelnen Dreibeinstative liegt je nach Set zwischen 1,02 und 1,67 Kilo. Das Einbeinstativ 776YB kostet 40 Euro. Eine Tasche für das jeweilige Stativ ist im Lieferumfang enthalten.

Download: Tabelle

www.bogenimaging.de

Mehr zum Thema

Homeoffice, Gaming und mehr

Sie suchen ein aktuelles Notebook-Angebot? In der Black Friday Woche zeigen wir Ihnen die besten aktuellen Laptop-Schnäppchen bei Herstellern und…
Preis-Check

Sonos lockt in der großen Rabatt-Woche um Black Friday und Cyber Monday 2020 mit eigenen Angeboten. Doch lohnen sich die Sonos-Deals wirklich? Der…
Gaming-Handheld

Wer eine Nintendo Switch kaufen will, schaut zum Black Friday 2020 auf die Preise. Wir zeigen Ihnen die besten Angebote für den Handheld und gefragte…
PC-Kauf

Der PC-Kauf ist wegen Engpässen ein Nervenspiel. Wer mit der Vorgängergeneration Geld sparen will, bekommt hier zum Black Friday eine starke…
PC-Kauf

Gleich vorab: Es gibt kaum eine RTX 30 und keine Radeon RX 6800 (XT). Wer jetzt eine Grafikkarte kaufen will, bekommt bei uns die besten…