Digitale Fotografie - Test & Praxis

Manfrotto M-Y Carbon Stativ - jetzt mit Carbon

Manfrottos M-Y-Stativfamilie zielt auf Einsteiger mit leichten DSLRs und Bridgekameras. Unterstützung bekommen die Serie nun durch das Carbon-Modell Manfrotto

image.jpg

© Archiv

Manfrottos M-Y-Stativfamilie zielt auf Einsteiger mit leichten DSLRs und Bridgekameras. Unterstützung bekommen die Serie nun durch das Carbon-Modell Manfrotto M-Y 732CY. Das neue Stativ hat mit 3,5 kg die höchste Maximalbelastbarkeit innerhalb der M-Y Produktfamilie. Gleichzeitig gehört es mit 950 g Eigengewicht zu den Leichtgewichten. Das Packmaß von 42,5 cm Länge ist allerdings wenig kompakt. Die Arbeitshöhen liegen zwischen 36 cm bis 134,5 cm. Für bodennahe Aufnahmen kann die Mittelsäule zudem von unten eingesteckt werden. Die Beinspreizung lässt sich mit zwei Beinanstellwinkeln variieren. Das Manfrotto M-Y 732CY Carbon Stativ ist ab sofort zum Preis von 190 Euro erhältlich. Als Einführungsangebot sind limitierte Kits mit Stativkopf bzw. mit Stativkopf und Rucksack bei ausgewählten Fachhändlern zu Aktionspreisen von 200 Euro bzw. 270 Euro erhältlich. www.bogenimaging.de

Mehr zum Thema

Fritzbox 6590 Cable und Fritzbox 6490 Cable
Kabelrouter

Nutzer der Fritzbox 6590 Cable können ab sofort das Fritz OS 7.01 Update über das Fritzbox-Menü herunterladen. AVM bringt einige Bugfixes für das…
amazon angebot adobe photoshop lightroom
Adobe CC Foto-Abo zum Schnäppchenpreis

Heißer Deal für Fotografen: Amazon bietet zum Countdown zur Cyber-Monday-Woche das Adobe Creative Cloud Foto-Abo mit 20GB zum Schnäppchenpreis an.
Windows 10 1803 installieren
Version 1809

Microsoft informiert über bekannte Probleme mit dem Oktober Update für Windows 10. Betroffen sind Netzlaufwerke, alte AMD-GPUs und Software von Trend…
Radeon RX 590: Release und Preis
Gaming-GPU

AMD hat den Release der Radeon RX 590 gestartet. In Tests mit verschiedenen Grafikkarten entpuppt sich eine attraktive Mittelklasse-GPU für Spiele in…
dark autoren neue netflix serie
Handlung, Release und mehr

Der Streaminganbieter Netflix übergibt den Drebuchautoren der Serie Dark das Projekt 1899. Die Details zu Handlung, Release und Co. lesen Sie hier.