Digitale Fotografie - Test & Praxis

Manfrotto M-Y Carbon Stativ - jetzt mit Carbon

Manfrottos M-Y-Stativfamilie zielt auf Einsteiger mit leichten DSLRs und Bridgekameras. Unterstützung bekommen die Serie nun durch das Carbon-Modell Manfrotto

© Archiv

Manfrottos M-Y-Stativfamilie zielt auf Einsteiger mit leichten DSLRs und Bridgekameras. Unterstützung bekommen die Serie nun durch das Carbon-Modell Manfrotto M-Y 732CY. Das neue Stativ hat mit 3,5 kg die höchste Maximalbelastbarkeit innerhalb der M-Y Produktfamilie. Gleichzeitig gehört es mit 950 g Eigengewicht zu den Leichtgewichten. Das Packmaß von 42,5 cm Länge ist allerdings wenig kompakt. Die Arbeitshöhen liegen zwischen 36 cm bis 134,5 cm. Für bodennahe Aufnahmen kann die Mittelsäule zudem von unten eingesteckt werden. Die Beinspreizung lässt sich mit zwei Beinanstellwinkeln variieren. Das Manfrotto M-Y 732CY Carbon Stativ ist ab sofort zum Preis von 190 Euro erhältlich. Als Einführungsangebot sind limitierte Kits mit Stativkopf bzw. mit Stativkopf und Rucksack bei ausgewählten Fachhändlern zu Aktionspreisen von 200 Euro bzw. 270 Euro erhältlich. www.bogenimaging.de

Mehr zum Thema

Nach RTX-30-Lieferdebakel

Bots, die Bestände leer- und teuer weiter verkaufen. Das kostete Nvidia Sympathiepunkte. So will AMD es mit der Radeon RX 6000 und Ryzen 5000 besser…
Grafikkarten-Gerüchte

Nicht nur eine Release-Verschiebung, sondern eine Absage: Die aufgebohrten Nvidia-Grafikkarten Geforce RTX 3080 mit 20 GB und RTX 3070 mit 16 GB sind…
Serien und Filme gemeinsam streamen

Die Groupwatch-Funktion von Disney Plus ist jetzt auch in Deutschland verfügbar. So streamen Sie gemeinsam Filme und Serien online.
Netflix, Youtube, Twitch und mehr

Bis zum Erscheinungstermin der Playstation 5 dauert es keinen Monat mehr. Jetzt hat Sony bekannt gegeben, welche Unterhaltungs-Apps direkt zum Release…
Wireless-Headset

Ab sofort ist mit dem HS75 XB ein neues kabelloses Gaming-Headset für die neuen Xbox-Series-Konsolen verfügbar.