Manfrotto Kugelköpfe - acht mal neu

Manfrotto kündigt ein verbessertes Kugelkopf-Sortiment an und hat dafür acht Modelle der Klassik-Serie überarbeitet. Die neuen auch optisch aufgefrischten

News
image.jpg
© Archiv

Manfrotto kündigt ein verbessertes Kugelkopf-Sortiment an und hat dafür acht Modelle der Klassik-Serie überarbeitet. Die neuen auch optisch aufgefrischten Aluminium-Kugelköpfe, mit Ausnahme des 492, haben nun eine Friktionseinstellung für die Kugelbewegung. Über die Friktion kann man den Kugelwiderstand bereits auf Kameragewichte ab 4 Kilo anpassen. Die Arretierungshebel sollen nun ergonomischer sein und für leichtere Handhabung sorgen. Ihn kann der Fotograf nun individuell auf die eigene Handhaltung anpassen indem er ihn nach außen zieht und in der neuen Position einrasten lassen. Der kompakteste Kugelkopf und 45 Euro teure Manfrotto 492 ist mit einer Kamera-Auflageplatte ausgestattet und ist für kleinen Digitalkameras bis 2 Kilo geeignet. Der bis zu 4 kg belastbare Stativkopf Manfrotto 494 ist mit Schnellwechselsystem 494RC2 für 68 Euro oder mit Kamera-Auflageplatte 494 für 55 Euro erhältlich. Der Nachfolger des Manfrotto 486 trägt eine maximale Belastung von bis zu 6 kg. Er ist mit Schnellwechselsystem 496RC2 für 83 Euro oder mit Kamera-Auflageplatte 496 für 70 Euro im Lieferprogramm. Er soll für reichhaltigere SLR-Equipment und Mittelformat-Kameras geeignet sein. Manfrottos 107 Euro teurer 498 tritt die Nachfolge des Manfrotto 488 an und arbeitet mit Kameraauflageplatte. Er ist bis zu 8 kg belastbar und in zwei weiteren Versionen verfügbar: mit jeweils unterschiedlichen Schnellwechselsystemen als 498RC2 für 120 Euro und 498RC4 für 130 Euro.

www.bogenimaging.com

5.10.2009 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Mit Microsoft 365 bekommen Sie alle wichtigen Office-Apss inkl. Cloud-Speicher!

Büro-Software

Microsoft 365 kaufen: Aktuelle Office-Angebote im Check

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…

So sieht die Radeon RX 6700 XT im Referenzdesign aus.

RDNA-2-Refresh

Radeon RX 6950 XT & Co.: Wo kann man die neuen…

Am 10. Mai ist Release der neuen AMD-GPUs Radeon RX 6950 XT, 6750 XT und 6650 XT. Hier können Sie die neuen Grafikkarten voraussichtlich kaufen.

shutterstock_1547174264

Zahlen verbessern

Netflix: Günstigeres Abo mit Werbung und Einschränkungen…

Netflix muss seine Zahlen verbessern und plant, doch ein günstigeres Abo mit Werbung anzubieten. Dazu wird kostenloses Account-Sharing schärfer…

Musikstreaming-Dienste im Vergleich

Geschäftsberichte und Statistiken

Disney+, Netflix und mehr: Aktuelle Abonnentenzahlen der…

Wie viele Abonnenten haben Disney+, Netflix & Co.? Aktuelle Berichte zeigen, dass Disney+ stark zulegen konnte, während Netflix und andere zuvor…

Kryptowährungen

Bundesfinanzministerium über Bitcoin, Ethereum und…

Staking-Steuern in Deutschland: BMF sorgt für klarere Regeln…

Das Bundesfinanzministerium (BMF) schafft bei Steuern auf Krypto-Gewinne insbesondere bei Vorgängen wie Staking und Lending einheitlichere Regelungen.