Digitale Fotografie - Test & Praxis

Mamiya - Sets mit neuer 645DF nur für die USA

Einige Internetseiten berichten in den letzten Tagen über die Vorstellung von Sets bestehend aus Mamiya-645DF, dem Nachfolgemodell der 645AFDIII, und den

© Archiv

Einige Internetseiten berichten in den letzten Tagen über die Vorstellung von Sets bestehend aus Mamiya-645DF, dem Nachfolgemodell der 645AFDIII, und den Digital-Backs DM22, DM28, DM33 oder DM56 zu attraktiven Preisen. Das Einstiegsmodell DM22 mit 36x48 mm großem 22-Megapixel-Sensor und 2,8/80mm-Objektiv soll unter 10.000 Dollar (ca. 6750 Euro) kosten. Diese Meldung stammt aus den USA, wo der dortige Vertrieb Leaf-Digitalrückteile mit der neuen Mamiya bündelt. Leaf- und Mamiya-Vertrieb sitzen in den USA unter einem Dach. Mamiya Deutschland erklärte auf ColorFoto-Nachfrage, dass diese Modellkombinationen in der übrigen Welt so nicht auf den Markt kommen werden. Die Markteinführung der 645DF in Deutschland soll erfolgen, sobald die Kamera, die auch als Phase-One 645DF angeboten wird, zur Verfügung steht. www.mamiya.com www.mamiya.de

Mehr zum Thema

Günstig leihen und streamen

Filmabend zum Schnäppchenpreis: Amazon bietet Prime-Kunden erneut eine Auswahl an Filmtiteln zur vergünstigten Leih-Gebühr von 97 Cent an.
Wireless-Headset

Ab sofort ist mit dem HS75 XB ein neues kabelloses Gaming-Headset für die neuen Xbox-Series-Konsolen verfügbar.
Neuer AVM-Router

AVM hat die Fritzbox 7530 AX vorgestellt. DSL-Nutzer bekommen WLAN 6 und Supervectoring. Alle Infos zum Erscheinungstermin, Preis und den technischen…
Neue AMD-Grafikkarten

Hardware- und Gaming-Fans schauen heute in den Live-Stream zur AMD Radeon RX 6900 XT und RX 6800 (XT). Wir liefern Infos zur Enthüllung von Big Navi.
Ampere-Grafikkarte

Seit Donnerstag können Sie die Geforce RTX 3070 kaufen. Wir liefern alle Infos zum Verkaufsstart mit Shop-Links und Tipps, damit Sie ein Angebot…