Digitale Fotografie - Test & Praxis

Mamiya 645DF - Doppelgänger

Mamiya Japan hat mit der neuen 645DF ein Zwillingsmodell zur jüngst vorgestellten Phase On 645DF vorgestellt. Die Ähnlichkeit überrascht nicht, hält doch Phase

© Archiv

Mamiya Japan hat mit der neuen 645DF ein Zwillingsmodell zur jüngst vorgestellten Phase On 645DF vorgestellt. Die Ähnlichkeit überrascht nicht, hält doch Phase One wesentliche Kapitalanteile an Mamiya. Die neue Mamiya für Digi-Backs mit einem Maximalformat von 56 x 41,5 mm, z.B. das M31 mit 31,6 Megapixel, und Objektive mit Mamiya 645AF-Bajonett soll in Japan am 28. Oktober auf den Markt kommen. Für Deutschland ist der Markteinführungstermin noch offen. Preise wurden noch nicht genannt. Die vergleichbare Phase One soll gut 5.000 Euro kosten. Mamiya weist auf die Optimierung seiner neuen Kamera speziell für Digitalrückteile, den schnelleren und präziseren Autofokus sowie verkürzte Auslösezeiten hin. Außerdem gab Mamiya bekannt, dass das schon im März angekündigte, von Schneider Kreuznach zertifizierte Sekor AF 2,8/80mm LS D jetzt mit einer kürzesten Verschlusszeit von 1/800 s ab November in Japan auf den Markt kommen soll. www.mamiya.de (derzeit noch keine offizielle Information) www.mamiya.co.jp/news_mdinr0910070028.html (Japanische Original-Meldung)

Mehr zum Thema

Mit PS4 online spielen

Der Bestpreis für PS Plus für 12 Monate war im Angebot für 41,99 Euro. Das war 2019, aktuell ruft Amazon 44,99 Euro. Sie sparen immerhin 25 Prozent!
Günstig leihen und streamen

Filmabend zum Schnäppchenpreis: Amazon bietet Prime-Kunden erneut eine Auswahl an Filmtiteln zur vergünstigten Leih-Gebühr von 97 Cent an.
Spiele-Streaming für PS4 und PC

Sonys Spiele-Streaming-Dienst PS Now gibt es zur "Black Friday 2020"-Woche günstiger. Exklusivtitel spielen Sie damit auf PC. Lohnen sich die…