Fototool verbreitert den Strand, nicht die Figur

Magix Xtreme Foto & Grafik Designer - Neue Version ab Ende Juni

Magix veröffentlicht am 30. Juni eine neue Version des Bildbearbeitungsprogramms Magix Xtreme Foto & Grafik Designer. Die aktuelle Version 5 verfügt über eine intelligente Funktion zur Fotostreckung, die selektiv arbeiten kann.

News
MAGIX Xtreme Foto & Grafik Designer 5
MAGIX Xtreme Foto & Grafik Designer 5
© Magix

Magix veröffentlicht 30. Juni eine neue Version des Bildbearbeitungsprogramms Magix Xtreme Foto & Grafik Designer. Die aktuelle Version 5 verfügt über eine intelligente Funktion zur Fotostreckung, die selektiv arbeiten kann.

Mit Magix Xtreme Foto & Grafik Designer 5 lassen sich die Hintergrundlandschaften von Fotos in die gewünschte Breite ziehen, ohne dass z.B. die Personen im Vordergrund verzerrt werden. So wird der Strand in Echtzeit noch breiter, ohne dass die Bikinifigur abhanden kommt. Mit einer weiteren neuen Funktion lassen sich Objekte, die den Bildeindruck stören, aus dem Foto entfernen, ohne eine Lücke zu hinterlassen. Darüber hinaus können Personen auf Portraits verjüngt und der Gesichtsausdruck verändert werden. Wichtig für Fotografen, die z.B. mit RAW-Bildern arbeiten: Alle Effekte, wie beispielsweise die Entfernung roter Augen, sind non-destruktiv, d.h. sie ändern nichts an der Originaldatei. Mit Hilfe von Vorlagen aus der neuen Design-Galerie lassen sich jetzt Präsentationsfolien mit eingebundenen Bildern, 3D-Grafiken und Diagrammen erstellen. Diese können als HTML-Datei im Internetbrowser oder als PDF gezeigt werden.

Die bereits in der Vorgängerversion vorhandenen Textbearbeitungsfunktionen wurden um eine Rechtschreibkontrolle für Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Russisch und Italienisch ergänzt.

Der Magix Xtreme Foto & Grafik Designer 5 ist ab dem 30. Juni 2009 für 69,99 Euro erhältlich.

MAGIX Xtreme Foto & Grafik Designer 5
© Magix

Bildergalerie

Bildstreckung

TV & Video

MAGIX Xtreme Foto & Grafik Designer 5

Mit der Bildstreckung lassen sich die Hintergrundlandschaften von Fotos in die gewünschte Breite ziehen, ohne dass z.B. die Personen im Vordergrund…

23.6.2009 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Akte X (2016): Trailer

Mulder und Scully kehren zurück

Akte X: TV-Trailer zur X-Files-Neuauflage

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.

IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier

TechNite Spezial zur Messe

IFA-Rückblick 2016: OLED, 3D-Sound und Virtual Reality

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.

Loewe Unboxing Bild 7

UHD-TV

Unboxing: Loewe Bild 7 OLED

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…

Metz Novum OLED

OLED

Der erste Metz-OLED im Unboxing

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie das…

Game of Thrones Staffel 7 Folge 2 - Sturmtochter

Leaks angekündigt

Hackerangriff auf HBO: "Game of Thrones"-Folgen…

Hacker haben bei HBO 1,5 TB Daten gestohlen. Brisant: Darunter könnten unveröffentlichte Folgen der 7. Staffel von Game of Thrones sein.