Digitale Fotografie - Test & Praxis

Magix Foto Manager 9 - kostenfrei zur RAW-Verarbeitung

Magix hat seinen kostenfreien Foto Manager für Windows 7 modernisiert. Das Programm soll nun den kompletten Foto-Workflow übernehmen: Also nicht nur zur

image.jpg

© Archiv

Magix hat seinen kostenfreien Foto Manager für Windows 7 modernisiert. Das Programm soll nun den kompletten Foto-Workflow übernehmen: Also nicht nur zur Bildbetrachtung, sondern auch zur Optimierung, Archivierung und Präsentation dienen. Die neue Version bietet den Import von RAWs für über 200 Geräte und einen direkten Upload von Fotos zum Internetdienst Flickr. Außerdem gibt es eine Such-Funktion für ähnliche Motive und Dubletten sowie eine integrierte automatische Gesichtserkennung. Allerdings ist das detektieren der Gesichter auf fünf Personen begrenzt. Die Software bietet die wichtigsten Korrekturfunktionen, wie beispielsweise die Rote-Augen-Korrektur, automatische Nachbelichtung und Farbkorrektur. Zudem beherrscht der Foto Manager 9 das Erstellen einer Diashow mit Musik und Übergangseffekten. Das Programm steht ab sofort zum gratis Download bereit. http://www.magix.com/de/free-download/gratis-software/foto-manager/

Mehr zum Thema

community day september meganie attacke
Alle Details zum Event

Am 22. September findet der nächste Community Day in Pokémon GO statt mit Endivie. Nun gibt es neue Details zum Event und der exklusiven Attacke.
Sony Playstation Classic
Retro-Konsole

Sony eifert Nintendo nach und hat eine Retro-Version seines Konsolen-Urgesteins angekündigt: Die Sony Playstation Classic kommt mit 20 Games.
pokemon go deoxys
Mysteriöses Pokémon

Der nächste Ex-Raid-Boss in Pokémon GO nach Mewtu steht bereit: Deoxys. Das hat Niantic offensichtlich aus Versehen vorab verraten.
Captain Marvel Trailer
Video
Marvel-Film

Nach „Avengers: Infinity War“ führt uns Marvel mit dem nächsten Film „Captain Marvel“ in die Vergangenheit. Jetzt gibt es den ersten Trailer.
AMD Ryzen
Ryzen 7 2800H und Ryzen 5 2600H

Die neuen AMD-Prozessoren Ryzen 7 2800H und Ryzen 5 2600H sollen mit Radeon-Vega-Grafik der Coffe-Lake-H-Serie von Rivale Intel Konkurrenz machen.