Digitale Fotografie - Test & Praxis

Londoner Fotografen - "Wir sind keine Terroristen"

Rund 2000 britische Foto-Profis und Amateure demonstrierten am vergangenen Samstag an einer Demonstration auf dem Londoner Trafalgar Square. Sie protestierten

© Archiv

Rund 2000 britische Foto-Profis und Amateure demonstrierten am vergangenen Samstag an einer Demonstration auf dem Londoner Trafalgar Square. Sie protestierten gegen die massive Einschränkung ihrer Rechte als Fotografen an öffentlichen Orten durch die Polizei.

Diese hatte sich in der letzten Zeit mehrfach durch eine äußerst aggressive Auslegung der Anti-Terror-Gesetze gegen harmlose Fotografen, darunter auch ausländische Touristen, negativ hervorgetan. Aufgerufen zu der Demonstration hatte die Kampagne "Ich bin ein Fotograf, keine Terrorist", die auch von den Magazinen Amateurphotographer und British Journal Of Photography unterstützt wird. Die Veranstalter zeigten sich zufrieden über die große Zahl der Teilnehmer.

Fotos: Chris Cheesman/Amateur Photographer

http://www.amateurphotographer.co.uk/news/photographers_turn_out_in_force_to_fight_antiterror_law_abuse_news_294157.html?aff=rss

Mehr zum Thema

Nach RTX-30-Lieferdebakel

Bots, die Bestände leer- und teuer weiter verkaufen. Das kostete Nvidia Sympathiepunkte. So will AMD es mit der Radeon RX 6000 und Ryzen 5000 besser…
Grafikkarten-Gerüchte

Nicht nur eine Release-Verschiebung, sondern eine Absage: Die aufgebohrten Nvidia-Grafikkarten Geforce RTX 3080 mit 20 GB und RTX 3070 mit 16 GB sind…
Serien und Filme gemeinsam streamen

Die Groupwatch-Funktion von Disney Plus ist jetzt auch in Deutschland verfügbar. So streamen Sie gemeinsam Filme und Serien online.
Netflix, Youtube, Twitch und mehr

Bis zum Erscheinungstermin der Playstation 5 dauert es keinen Monat mehr. Jetzt hat Sony bekannt gegeben, welche Unterhaltungs-Apps direkt zum Release…
Wireless-Headset

Ab sofort ist mit dem HS75 XB ein neues kabelloses Gaming-Headset für die neuen Xbox-Series-Konsolen verfügbar.