Digitale Fotografie - Test & Praxis

locr - Reiseführer selbst gemacht

Die Geotagging-Foto-Community locr.com aus Braunschweig bietet ab sofort in Zusammenarbeit mit CeWe-Color den neuen Service "locr Geofotobuch" an. Mit dem

image.jpg

© Archiv

Die Geotagging-Foto-Community locr.com aus Braunschweig bietet ab sofort in Zusammenarbeit mit CeWe-Color den neuen Service "locr Geofotobuch" an. Mit dem neuen locr-Service können Nutzer individuelle Reisebücher basierend auf eigenem Bildmaterial und Text erstellen und drucken lassen. locr stellt Vorschläge für das Layout-Design zur Wahl, integriert automatisch Landkarten und schlägt Ortsinformationen basierend auf Wikipedia vor. Inhaber eines kostenpflichtigen Pro-Accounts können das eigene Material bei Bedarf mit den Bildern anderer Community-Mitglieder anreichern.

Produziert wird das Reisefotobuch in Zusammenarbeit mit CeWe-Color. Der Einstiegspreis für ein locr-Reisefotobuch beträgt 21 Euro für ein 26-seitiges Buch in Softcover.

www.locr.com

Mehr zum Thema

Update
KB4100403 bereinigt Abstürze, Akkuprobleme und…

Microsoft veröffentlicht den Patch KB4100403 für Windows 10 Version 1803 (April Update). Dieser löst u.a. Probleme mit einigen Intel- und…
Windows 10 Update
Rechner in Boot-Schleife

Das Windows 10 April Update löst bei Rechnern Boot-Schleifen aus und wurde jetzt für Avast-Nutzer gestoppt. Für Betroffene gibt es eine vorläufige…
WiFi Tool gratis im Microsoft Store
Windows Store

WiFi Tool ist eine WLAN-App im Microsoft Store, die normalerweise 30 Euro kostet. Für wenige Tage gibt es das Programm für Windows-10-Nutzer…
Battlefield 5
Multiplayer-Shooter

EA und DICE haben Battlefield 5 enthüllt. Der Reveal-Trailer zeigt Gameplay und das WW2-Setting – dazu gibt’s das Release-Date und Erfreuliches zum…
Online-Community
In eigener Sache

Aufgrund der Anforderungen der DSGVO sehen wir uns leider gezwungen unser Forum abzustellen. Wir möchten natürlich weiterhin im Austausch mit Ihnen…