Digitale Fotografie - Test & Praxis

Liquid Image - Tauchermaske mit Kamera

Liquid Image bietet Tauchermasken mit integrierter Digitalkamera an. Sie wurden jüngst auf der CES mit einem Innovationspreis ausgezeichnet. Spitzenmodell ist

© Archiv

Liquid Image bietet Tauchermasken mit integrierter Digitalkamera an. Sie wurden jüngst auf der CES mit einem Innovationspreis ausgezeichnet. Spitzenmodell ist die 5-Megapixel-Maske Modell 302 mit 2560 x 1920 Pixel Auflösung, 0,5 m kürzester Aufnahmeentfernung, 16 MB integriertem Speicher und microSD-Kartenerweiterung. Zum Anvisieren des Motivs ist ein kleines Fadenkreuz in das Glas der Maske graviert. Im Video-Modus nimmt sie VGA-Videos mit maximal 25 B/s auf. Die Tauchtiefe beträgt 5 m. Nähere technische Angaben macht der Hersteller nicht. Ein Zubehörschuh oben auf der Maske erlaubt das Anbringen einer Leuchte. Wie von der CES verlautete, ist auch eine Maske für HD-Video 720 x 480 mit bis zu 30 B/s geplant. Der Vertrieb für Deutschland, Österreich, Schweiz, Dänemark, Benelux und Türkei liegt bei www.jokerag.com www.liquidimageco.com

Mehr zum Thema

LCD- und OLED-Fernseher

Sony hat neue TV-Modelle für 2021 angekündigt. Neben den 4K- und 8K-Geräten der Bravia-Serie ist dabei auch ein eigener Video-Streamingdienst geplant.
Intel-Prozessoren für 2021 vorgestellt

Mit Rocket Lake-S hat Intel endlich seine neuen Desktop-Prozessoren vorgestellt. Dazu kommen u.a. Tiger Lake-H und ein erster Teaser zu Alder-Lake-S.
CES 2021

Auf der CES stellt LG neue Monitore vor. Nach einem OLED-Display für Kreative kommen Nano-IPS-Displays von 27 bis 40 Zoll, mit 4K und bis zu 180Hz.
Ab sofort erhältlich

Nutzer von Glasfaser-Anschlüssen brauchen für WLAN 6 und 2,5-GB-LAN keine Zusatz-Hardware mehr. Die Fritzbox 5530 Fiber ist ab sofort im Handel…
Sicherheitspatches, Bugfixes und mehr

Die ersten Windows Updates 2021 sind verfügbar. Wir fassen zusammen, was KB4598242 und KB4598229 an Sicherheitspatches und Bugfixes bringen.