Gratis WLAN

New York plant 10.000 kostenlose WLAN-Stationen

Im Rahmen des Projekts LinkNYC plant die Stadt New York ab 2015 bis zu 10.000 Internet-Säulen aufzustellen, die unter anderem gratis WLAN bieten sollen. Auch deutsche Großstädte arbeiten an einem kostenlosen Zugang zum drahtlosen Internet.

© www.link.nyc

Ab 2015 sollen in New York 10.000 WLAN-Stationen verfügbar sein.

Das Projekt LinkNYC soll New York schnelles WLAN an 10.000 Stationen bieten. Diese sollen in verschiedenen Designs und Ausführungen in der ganzen Stadt verteilt die Telefonzellen der Metropole ersetzen. Neben einer kostenlosen Drahtlosverbindung zum Internet soll es an den Säulen außerdem möglich sein, Handys und Tablets aufzuladen oder kostenlose Notrufe und Inlandsgespräche zu tätigen.

Bürgermeister Bill de Blasio versprach in einem Bericht, dass die Stationen keine Kosten für den Steuerzahler verursachen sollen, da sie über Werbung finanziert werden. So sollen in den nächsten zwölf Jahren 500 Millionen US-Dollar eingenommen werden und bis zu 150 neue Jobs entstehen.

Da kostenloses WLAN für Touristen ein zusätzlicher Anreiz für einen Besuch darstellen könnte, arbeiten auch deutsche Großstädte an kostenlosen Hotspots. So bietet die Stadt Pforzheim bereits kostenloses Highspeed-WLAN ohne zeitliche Begrenzung. Bis 2020 will der Provider willy.tel auch in Hamburg rund 7.000 Hotspots für einen gratis Zugang zum drahtlosen Internet realisieren. Auch Berlin möchte schon Anfang 2015 flächendeckend kostenloses WLAN anbieten können. Das Projekt LinkNYC muss noch von einem Ausschuss der Stadt genehmigt werden, doch der Startschuss für die Internet-Säulen ist ebenfalls schon für 2015 geplant.

Mehr zum Thema

WLAN beschleunigen

Unsere 10 Tipps für schnelles und stabiles WLAN zeigen Ihnen, wie Sie Ihr WLAN beschleunigen und erweitern können.
WLAN-Reichweite erhöhen

Sie können eine ältere Fritzbox zu einem WLAN-Repeater umfunktionieren und dadurch die Reichweite des WLANs Ihres Hauptrouters erhöhen. Wir zeigen,…
WLAN erweitern

Vergrößern Sie Ihr WLAN, indem Sie einen zweiten WLAN-Router als Hotspot an einem Powerline-Adapter betreiben.
Mobiles Internet im Zug

Die Deutsche Bahn will ihre ICE-Züge mit kostenlosem WLAN ausstatten. Laut Bahnchef Rüdiger Grube plane man, bis zum Jahr 2016 alle Passagiere…
Schwere Sicherheitslücke

Besitzer bestimmter Netgear-Router sollten die Fernwartung deaktivieren. Ein Fehler in einer Schnittstelle erlaubt einen unautorisierten Zugriff via…