Digitale Fotografie - Test & Praxis

Linhof "Junge Fotografie 09" - Preisträger ermittelt

Unter den 468 Einsendungen aus 39 Ländern mit mehr als 3500 Fotografien ermittelte die hochkarätige Jury die Sieger des Linhof-Fotopreises für junge

© Archiv

Unter den 468 Einsendungen aus 39 Ländern mit mehr als 3500 Fotografien ermittelte die hochkarätige Jury die Sieger des Linhof-Fotopreises für junge Fotografie. Thema war "Human Cityscapes", auf deutsch: städtisches Umfeld. Der erste Preis geht an den 28-jährigen russischen Fotografen Alexander Gronsky für seine Serie über die Außenbezirke Moskaus. Für ihre Arbeit "Kolonia Megawatt" aus der polnischen Grenzstadt Bogatynia erhält das Team Philipp Diettrich und Matthias Keller von der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe und Hochschule für Künste Bremen den zweiten Preis. Dritter Preisträger ist Harlan Erskine von der School of Visual Arts, New York mit seiner Serie "Imaginäre Kriege" über die Spiele seiner Kindheit in New York City. Der Linhof-Fotopreis soll künftig im 2-Jahres-Rhythmus ausgeschrieben werden.

Bild: Alexander Gronsky / The Edge, o.T. 1

www.linhof.de

Mehr zum Thema

LCD- und OLED-Fernseher

Sony hat neue TV-Modelle für 2021 angekündigt. Neben den 4K- und 8K-Geräten der Bravia-Serie ist dabei auch ein eigener Video-Streamingdienst geplant.
Intel-Prozessoren für 2021 vorgestellt

Mit Rocket Lake-S hat Intel endlich seine neuen Desktop-Prozessoren vorgestellt. Dazu kommen u.a. Tiger Lake-H und ein erster Teaser zu Alder-Lake-S.
CES 2021

Auf der CES stellt LG neue Monitore vor. Nach einem OLED-Display für Kreative kommen Nano-IPS-Displays von 27 bis 40 Zoll, mit 4K und bis zu 180Hz.
Ab sofort erhältlich

Nutzer von Glasfaser-Anschlüssen brauchen für WLAN 6 und 2,5-GB-LAN keine Zusatz-Hardware mehr. Die Fritzbox 5530 Fiber ist ab sofort im Handel…
Sicherheitspatches, Bugfixes und mehr

Die ersten Windows Updates 2021 sind verfügbar. Wir fassen zusammen, was KB4598242 und KB4598229 an Sicherheitspatches und Bugfixes bringen.