Digitale Fotografie - Test & Praxis

Linhof "Junge Fotografie 09" - Preisträger ermittelt

Unter den 468 Einsendungen aus 39 Ländern mit mehr als 3500 Fotografien ermittelte die hochkarätige Jury die Sieger des Linhof-Fotopreises für junge

© Archiv

Unter den 468 Einsendungen aus 39 Ländern mit mehr als 3500 Fotografien ermittelte die hochkarätige Jury die Sieger des Linhof-Fotopreises für junge Fotografie. Thema war "Human Cityscapes", auf deutsch: städtisches Umfeld. Der erste Preis geht an den 28-jährigen russischen Fotografen Alexander Gronsky für seine Serie über die Außenbezirke Moskaus. Für ihre Arbeit "Kolonia Megawatt" aus der polnischen Grenzstadt Bogatynia erhält das Team Philipp Diettrich und Matthias Keller von der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe und Hochschule für Künste Bremen den zweiten Preis. Dritter Preisträger ist Harlan Erskine von der School of Visual Arts, New York mit seiner Serie "Imaginäre Kriege" über die Spiele seiner Kindheit in New York City. Der Linhof-Fotopreis soll künftig im 2-Jahres-Rhythmus ausgeschrieben werden.

Bild: Alexander Gronsky / The Edge, o.T. 1

www.linhof.de

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…
Neuer Xiaomi-Laptop

Xiaomi hat Ende Mai sein neues Mi Notebook Pro X 15 vorgestellt. Der Release war am 9. Juli in China. Mittlerweile ist ein Import ab rund 1381 Euro…
Was ist neu am Patch Day?

Die aktuellen Windows-10-Versionen 20H1, 20H2 und 2004 erhalten mit dem Download KB5004237 das kumulative Update für den Juli-Patchday. Das ist neu.
Switch-Konkurrent

Valve stellt einen Gaming-Handheld vor. Das Steam Deck setzt auf AMD-Hardware und bringt Zugriff auf die eigene Steam-Bibliothek. Alle Infos!
Ab 29.07.2021

Ab dem 29. Juli haben Aldi Nord und Süd mit dem Medion Akoya E16402 ein neues Notebook-Angebot in Filialen. Wie schlägt sich der Preis von 599 Euro im…