Home und Mobile Entertainment erleben
Neue Fernseher

„LG QNED MINI-LED“-TVs 2021 starten – Neuer Standard zu stolzem Preis

LG startet im Juli die Mini-LED-TVs, die seit der CES 2021 Anfang des Jahres heiß erwartet wurden. Wer die innovativen Modelle sein Eigen nennen möchte, sollte bereit sein, es sich einiges kosten zu lassen.

© LG

LG startet seine neuen Mini-LED-Fernseher.

2021 steht ganz im Zeichen der Mini-LEDs. So stellte LG zur CES 2019 sechs neue TV-Modelle mit der innovativen Technik genauer vor, die schon bald erhältlich sein werden. LG gibt den Start für Juli und frische Preise bekannt. Doch für wen lohnt sich der Umstieg zur neuen Technologie?

Was können die neuen LG-QNED-TVs?

Wie der Name schon vermuten lässt, sind die Mini-LEDs der „LG QNED“-Reihe deutlich kleiner als typische LEDs. Das hat zum einen den Vorteil, dass Kontraste und Details besser wahrnehmbar werden. Denn helle und dunkle Farben kommen mit der neuen LED-Technik besonders gut zum Vorschein.

Zum anderen sind Mini-LEDs effizienter und preiswerter als Standard-LEDs und versprechen eine längere Lebenszeit. LG will somit einen neuen Standard bei ihren TV-Geräten schaffen und das optimale Bild liefern.

Welche Modelle wird es geben?

Insgesamt gibt es sechs TV-Geräte in der „LG QNED Mini-LED“-Reihe: davon jeweils zwei mit 65 Zoll (65QNED919PB.AEU und 65QNED999PB.AEU), 75 Zoll (75QNED919PB.AEU und 75QNED999PB.AEU) sowie 86 Zoll (86QNED919PB.AEU und 86QNED999PB.AEU). Somit ist jedes Modell entweder mit 4K oder 8K Auflösung erhältlich - und es ist auf jeden Fall für jeden etwas dabei, der gerne auf die neue Technik umsteigen möchte.

Wie hoch ist der Preis?

Bei den „QNED Mini-LED“-TVs handelt es sich um aktuelle Top-Modelle, die innovativ und leistungsstark sein wollen. Dementsprechend fallen auch die Preise der Fernseher aus. Das größte Modell mit 86 Zoll und 8K kostet in Deutschland 9.999 Euro. Bei der 4K-Version und gleicher Displaygröße sind es dann 6.999 Euro, ebenso beim 8K-Modell mit 75 Zoll. Das günstigste Modell mit 65 Zoll und 4K-Auflösung wird in Europa wohl für 2.499 Euro in den Handel kommen, was immer noch obere Preisklasse bei Fernsehgeräten ist.

Wann ist der Release?

Zunächst erscheinen die neuen TVs in Nordamerika, und das schon im Laufe der nächsten Wochen. Ab dann wird Europa vermutlich nicht mehr lange auf sich warten lassen. Ein genaues Datum gibt es noch nicht.

Daten, Release und Preis

LG hat auf der CES seine TV-Modelle für 2021 vorgestellt. Wir liefern alle Infos zu den neuen Fernsehern mit OLED, QNED (Mini-LED) und…

Mehr zum Thema

IFA 2019

OLED-R und OLED 88Z9 dürften bei Besuchern am Messestand von LG für Staunen sorgen. Diese Innovationen bringt der Hersteller mit nach Berlin.
Gaming

Via Update rüstet LG seine 2019er 4K-OLED-Fernseher mit Nvidia G-Sync Unterstützung nach. Wir listen kompatible TVs und erklären die Einrichtung.
Neue OLED-Fernseher

LG bringt seine OLED-TVs 2020 wie erwartet ab April auf den Markt. Es gibt Details zu Release-Dates und Start-Preisen für Deutschland.
TV-Standard

Der TV-Standard HDMI 2.1 hat es schwer. Vorreiter LG gibt derzeit bekannt, dass einige Fernseher für das Jahr 2020 HDMI 2.1 nicht vollständig…
Daten, Release und Preis

LG hat auf der CES seine TV-Modelle für 2021 vorgestellt. Wir liefern alle Infos zu den neuen Fernsehern mit OLED, QNED (Mini-LED) und…