Digitale Fotografie - Test & Praxis

LG M2262 D - 22 Zoll-Monitor statt Bilderrahmen

LG stellt mit dem M62 eine Kombination aus Monitor, TV-Gerät und digitalem Bilderrahmen vor. Arbeitet der LG M62 im TV-Modus, so nutzt er einen

© Archiv

LG M2262D

LG stellt mit dem M62 eine Kombination aus Monitor, TV-Gerät und digitalem Bilderrahmen vor. Arbeitet der LG M62 im TV-Modus, so nutzt er einen DVB-T/C-Digitaltuner. Er kann aber auch analoge Signale verarbeiten. Der Full-HD-Monitor bietet eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Eine Diashow-Funktion ermöglicht das sogenannte "USB Quick View". Dank ihr kann der Monitor viele gängige Bild- und Audioformate direkt per USB wiedergeben - auch ohne PC.Video- und Audiosignale nimmt der M62 entweder über die beiden HDMI-Schnittstellen oder über die DVI-D- beziehungsweise D-Sub-Ports entgegen. Der Monitor hat eine Automatik, welche die Bildschirmhelligkeit an die Umgebung anpasst. Der LG M2262D kostet 280 Euro. Zudem gibt es ein vergleichbares Modell mit 23 Zoll Diagonale (M2362D) für 300 Euro und eines mit 27-Zoll-Display (M2762D) für 430 Euro. Alle drei Geräte sollen ab Ende August im Handel sein.

http://de.lge.com/index.jhtml

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…
Günstig leihen und streamen

Filmabend zum Schnäppchenpreis: Amazon bietet Prime-Kunden erneut eine Auswahl an Filmtiteln zur vergünstigten Leih-Gebühr von 99 Cent an.
Bugfixes, Flash-Ende und 21H2-Specs

Nach dem Patchday kommen optionale Updates für Windows 10. Wir fassen das Wichtigste zu KB4601380 (1909), KB4601383 (1809), KB4577586 (19xx) und mehr…
Gamer vs. Scalper und Miner

Die Geforce RTX 3060 startet am 25.02.2021 um 18 Uhr in den Verkauf. Wer sein Glück probieren möchte, findet bei uns Shop-Links für ggf. kommende…