Digitale Fotografie - Test & Praxis
Kameras

Leica X1 "BMW" - Limitiertes Sondermodell

Eine limitierte Sonderserie der Kompaktkamera X1 in einer Sonderfarbe und mit BMW-Gravur hat Leica aufgelegt.

© http://leicarumors.com

Leica X1 "BMW"

Die Farbe der Kamera gleicht derjenigen des auf der Montreal Autoshow 2011 vom 14. - 23. Januar präsentierten BMW-Geländewagens X1, dessen Präsentation Anlass zur Auflage der auf 600 Stück limitierten Serie war. Das berichtet leicarumors.com unter Berufung auf die spanische Internetseite fotoactualidad.com.

Die technisch unveränderte Kamera (12 Megapixel, 2,8/24 mm) wurde im Set mit Ledertasche und 8 GB Speicherkarte angeboten. Ein erstes Exemplar ist schon bei eBay aufgetaucht und wurde für 3.179 Dollar verkauft. Auf dem europäischen Markt ist die Kamera bislang nicht im offiziellen Leica-Angebot.

leicarumors.com

Mehr zum Thema

Entworfen von Jony Ive

Ein von Apple-Chefdesigner Jony Ive entworfenes Unikat der Leica M wird im November bei Sotheby's in New York versteigert.
Service

Das komplette Leica-S-System steht ab sofort in drei deutschen Städten zum Verleih bereit.
Leica-Unikat von Jony Ive

Eine von Jony Ives mit designte Leica M "RED" wurde mit einem Preis von 1,8 Millionen Dollar zur teuersten Digitalkamera der Welt.
Systemkamera

Leica stellt ein neues spiegelloses System vor. Die Leica T hat einen Sensor im APS-C-Format und arbeitet mit Konstrast-AF.
Leica M-P

Die Leica M hat von der Traditionsschmiede eine Überarbeitung bekommen. Die Leica M-P soll mit mehr Arbeitsspeicher und Saphirglas überzeugen.