Digitale Fotografie - Test & Praxis
Update

LEICA S2 Firmware-Update - Unterstützung für Hasselblad-Adapter

Leica stellt die neue Firmware FW 1.0.3.3 für sein S-Mittelformatsystem zur Verfügung. Das Firmware-Update ermöglicht die Nutzung des neuen Leica S-Adapters H.

© Leica

Leica S2 mit Adapter H und Hasselblad-Objektiv

Mit dem Leica S-Adapter H lassen sich alle Objektive des Hasselblad H-Systems auch an der Leica S2 verwenden.

Die intelligente Elektronik des Leica S-Adapters H sorgt für eine vollständige Integration der Hasselblad H-Objektive in das Leica S-System. Autofokus, Zentralverschluss und automatische Blende werden unterstützt. Darüber hinaus verbessert die neuen Firmware die X-Blitzsynchronisation mit Schlitzverschluss bei 1/125s.

Anwender, die ihre Leica S2 und S2-P auf den aktuellen Stand bringen wollen, können ab sofort von den Verbesserungen profitieren. Die Firmware und eine Installationsanleitung stehen für registrierte S Kunden im Kundenbereich zum Download bereit.

Der Leica S-Adapter H ist ab sofort für 1500 Euro erhältlich. Das Hasselblad H-System besteht aus insgesamt elf Objektiven mit Zentralverschluss von 28 mm bis 300 mm Brennweite. Da die S2 mit einem dualen Verschlusssystem ausgestattet ist, können Anwender über den Hauptschalter der Kamera zwischen dem "Focal Plane Shutter" (FPS, Schlitzverschluss) oder dem "Central Shutter" (CS, Zentralverschluss) wählen.

© Leica

Leica S-Adapter H

Mehr zum Thema

Entworfen von Jony Ive

Ein von Apple-Chefdesigner Jony Ive entworfenes Unikat der Leica M wird im November bei Sotheby's in New York versteigert.
Service

Das komplette Leica-S-System steht ab sofort in drei deutschen Städten zum Verleih bereit.
Leica-Unikat von Jony Ive

Eine von Jony Ives mit designte Leica M "RED" wurde mit einem Preis von 1,8 Millionen Dollar zur teuersten Digitalkamera der Welt.
Systemkamera

Leica stellt ein neues spiegelloses System vor. Die Leica T hat einen Sensor im APS-C-Format und arbeitet mit Konstrast-AF.
Leica M-P

Die Leica M hat von der Traditionsschmiede eine Überarbeitung bekommen. Die Leica M-P soll mit mehr Arbeitsspeicher und Saphirglas überzeugen.