Digitale Fotografie - Test & Praxis

Leica M7 - Extravagante Edition "Hermes"

Mit der M7 Edition "Hermes" stellt Leica eine neue, limitierte Sonderedition vor. Sie ist ab Dezember für 9500 Euro erhältlich. Bei der auf 200 Kameras

image.jpg

© Archiv

Mit der M7 Edition "Hermes" stellt Leica eine neue, limitierte Sonderedition vor. Sie ist ab Dezember für 9500 Euro erhältlich. Bei der auf 200 Kameras limitierten Edition "Hermes" handelt es sich um eine silbern verchromte Leica M7 mit edlem, von Hermes gelieferten "Veau Swift"-Kalbslederbezug in den Farb-Varianten "Etoupe" und "Orange". Von jeder Belederungsfarbe sind jeweils nur 100 Kameras erhältlich. Zur Edition gehört ein farblich abgestimmtes, silbern eloxiertes Weitwinkelobjektiv Leica Summilux-M 1:1,4/35 mm Asph. samt Gegenlichtblende aus Metall. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist ein silbern verchromter Schnellaufzug Leicavit M.

Die Leica M7 Edition "Hermes" weist im Vergleich zu der Serienkamera eine Reihe von Detailunterschieden auf. Die Deckkappe trägt eine Gravur des klassischen Leica Schriftzugs. Auf das rote Leica-Logo verzichtet. Alle Bedienelemente der Leica M7 Edition "Hermes" bestehen aus Metall. Die Kamerarückwand ist ebenfalls silbern verchromt. Die üblicherweise rot ausgelegten Gravuren auf dem Zeiteneinstellrad der Serienkameras "Auto" und " Blitz" sind in der Farbe der Belederung ausgelegt. Jedes Exemplar der Sonderserie trägt neben der Seriennummer noch eine laufende Nummer von 001/200 bis 200/200. Nach der 'Leica MP Edition Hermes' aus dem Jahr 2003 ist dies die zweite Kameraserie, die in Zusammenarbeit mit dem Pariser Luxus-Unternehmen Hermes entstanden ist. www.leica-camera.com

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy Book S
Alles zu Release, Preis und technischen Daten

Bis zu 23 Stunden Akkulaufzeit verspricht Samsung mit dem neuen Galaxy Book S. Möglich macht dies der Snapdragon 8cx Chip. Hier alle Fakten.
Geld verdienen
Betrügerische Masche

Auf dem Amazon Marketplace taucht nach Käufen der Problemgrund „Interner Fehler 2045 – Prozessor abgelehnt“ auf. So reagieren Sie richtig!
Virus entfernen
Dutzende Lücken bei Intel, AMD, Nvidia, und mehr

Sicherheitsforscher haben herstellerübergreifend Sicherheitslücken in Treibern für Windows ausgemacht. Betroffen sind über 20 namhafte Unternehmen.
Sicherheitslücken am PC
Microsoft empfiehlt sofortiges Update

Microsoft und BSI warnen vor den DejaBlue-Sicherheitslücken und fordern alle Windows-Nutzer auf, das Sicherheitsupdate zu installieren.
Platz 1: Kaspersky Total Security 2019
Anonym im Internet surfen

Wer Kaspersky nutzt, ist im Internet als Nutzer der Antiviren-Software identifizierbar. Doch es gibt eine Möglichkeit, wieder anonym zu surfen.