Digitale Fotografie - Test & Praxis

Leica-Geschäft - Umsätze mit M-System verdoppelt

Leica meldet für das 3. Quartal des Geschäftsjahres 2009/2010 einen gegenüber dem Vorjahr um 17 % gewachsen Umsatz und sieht in dem positiven Quartalsergebnis

image.jpg

© Archiv

Leica meldet für das 3. Quartal des Geschäftsjahres 2009/2010 einen gegenüber dem Vorjahr um 17 % gewachsen Umsatz und sieht in dem positiven Quartalsergebnis die Bestätigung des zum Fiskaljahresbeginn eingeschlagenen Kurses.

Der Leica Camera Konzern schloss das dritte Quartal mit einem Umsatz in Höhe von 48,1 Mio (Vorjahr: 41,1 Mio) Euro ab. Die Erhöhung resultiert vor allem aus der Verdoppelung der Umsätze mit dem Leica M-System, basierend auf der im September 2009 vorgestellten Messsucherkamera Leica M9. Weiterhin erfolgte im Berichtszeitraum der Auslieferungsstart des Profi-Kamerasystems Leica S2. Mehrumsätze erzielte auch das Sortiment der Leica Sportoptik.

Insgesamt erzielte das Unternehmen im dritten Quartal ein positives Ergebnis in Höhe von 4,8 Mio Euro. Dies entspricht einer Verbesserung um 5,4 Mio Euro gegenüber dem Vorjahr. www.leica-camera.com

Mehr zum Thema

Fantastic Beasts Newt Scamander Eddie Redmayne
Video
Grindelwalds Verbrechens

Newt Scamander ist zurück und trifft Albus Dumbledore - im neuen Trailer zu "Fantastic Beasts 2", der zur San Diego Comic Con veröffentlicht wurde.
Film Szene Warner Bros
Video
Comic-Con-Trailer

Nach dem Auftritt in "Justice League" steht das Solo-Abenteuer von "Aquaman" an. Deutscher Kinostart ist am 20. Dezember 2018.
Film Szene Warner Bros
Video
Comic-Con-Trailer

Neue Figur, neues Genre: Der übernächste Film im DC-Universum wird eine Komödie und basiert auf einer Comicfigur namens Captain Marvel.
Geforce GTX 1070 Ti: Release und Preis
Gaming-Grafikkarte

Im Netz kursiert ein angeblicher Benchmark-Test zur Geforce GTX 1170. Die Specs zur Gaming-Grafikkarte sorgen berechtigterweise für Verwirrung.
Godzilla 2 Film Szene Warner Bros
Video
Comic-Con-Trailer

Im zweiten Teil gibt's jede Menge andere Giganten zu sehen. Als menschlicher Gegenpart dabei: "Stranger Things"-Jungstar Millie Bobby Brown.