Digitale Fotografie - Test & Praxis

Leica - Ab Juni auch Stative mit rotem Punkt

Im Digiscoping-Bereich seines Geschäftsbereichs Sportoptik kündigt Leica für Juni jetzt auch Dreibein-Teleskopstative mit dem roten Punkt an. Die beiden

image.jpg

© Archiv

Im Digiscoping-Bereich seines Geschäftsbereichs Sportoptik kündigt Leica für Juni jetzt auch Dreibein-Teleskopstative mit dem roten Punkt an. Die beiden Modelle Leica TRI MA 1 und Leica TRI CA 1 sind bis auf das verwendete Material weitgehend baugleich. Anders als das Magnesiumstativ MA 1 ist das um 15 Zentimeter höhere TRI CA 1 aus leichtem Carbon gefertigt. Beide Modelle erinnern an ähnliche Modelle des italienischen Stativspezialisten Gitzo. Zu den Stativen liefert Leica den 570 g schweren Objektivkopf DH 1. Er ist bis 4 kg belastbar, 8,5 cm hoch, lässt sich um 90 Grad neigen und durch ein leichtes Drehen an zwei Feststellrädern präzise horizontal und vertikal arretieren. de.leica-camera.com/sport_optics/televid_spotting_scopes/digiscoping

Mehr zum Thema

windows 10
Sicherheit

Gibt es analog zu Private-Tabs im Browser bald auch einen Privat-Modus für Windows-Tools? Das neue Sandbox-Feature InPrivate Desktop macht Hoffnung.
Dwayne Johnson Kevin Hart Karen Gillan Jack Black Welcome to the Jungle
Freitagskino

Am Freitag-Filmeabend verleiht Amazon Blockbuster und Co. für 99 Cent. Unter anderem sind Pitch Perfect 3, Brimstone und Paddington 2 im Angebot.
Spotify Tipps offline Playlist
Musik-Streaming

Wer Spotify mit einem kostenfreien Zugang nutzt, soll bald die Möglichkeit erhalten, Werbung zu skippen.
Pixelbook windows 10 dualboot
Google ChromeOS lernt Dual-Boot

Nach Android und Linux könnten Chromebooks womöglich bald auch Windows 10 im Dual-Boot bieten. Darauf deutet neuer Code in Chrome OS hin.
Datensicherheit im Managed-Service-Modell
Faxsploit

Kritische Sicherheitslücken in der Fax-Technologie erlauben es, Multifunktionsdrucker und Kopierer mit Netzwerkverbindung zum Einfallstor für Hacker…