Digitale Fotografie - Test & Praxis

Leica - Ab Juni auch Stative mit rotem Punkt

Im Digiscoping-Bereich seines Geschäftsbereichs Sportoptik kündigt Leica für Juni jetzt auch Dreibein-Teleskopstative mit dem roten Punkt an. Die beiden

image.jpg

© Archiv

Im Digiscoping-Bereich seines Geschäftsbereichs Sportoptik kündigt Leica für Juni jetzt auch Dreibein-Teleskopstative mit dem roten Punkt an. Die beiden Modelle Leica TRI MA 1 und Leica TRI CA 1 sind bis auf das verwendete Material weitgehend baugleich. Anders als das Magnesiumstativ MA 1 ist das um 15 Zentimeter höhere TRI CA 1 aus leichtem Carbon gefertigt. Beide Modelle erinnern an ähnliche Modelle des italienischen Stativspezialisten Gitzo. Zu den Stativen liefert Leica den 570 g schweren Objektivkopf DH 1. Er ist bis 4 kg belastbar, 8,5 cm hoch, lässt sich um 90 Grad neigen und durch ein leichtes Drehen an zwei Feststellrädern präzise horizontal und vertikal arretieren. de.leica-camera.com/sport_optics/televid_spotting_scopes/digiscoping

Mehr zum Thema

Chuwi Hi10 Plus im Test
Mit Windows 10 und Android

Das Chuwi Hi10 Plus gibt es wieder mit passender Tastatur im Angebot. Der Preis leigt bei 161,81 Euro. Wir verraten alle wichtigen Infos zum…
Europa,IT-Netzwerk,Sicherheit
Umstrittene Netzpolitik der EU

Das europäische Urheberrecht soll reformiert werden. Nun haben EU-Abgeordnete eine Richtungsentscheidung zum Thema getroffen.
Fortnite Battle Royale Systemanforderungen
Battle-Royale-Shooter

Der Release von Fortnite als Android-App ist für den Sommer geplant. Angebliche APK-Downloads, die aktuell unter Youtube-Videos kursieren, sind ein…
Genervt chatten
Vorschaltwerbung und Unterbrechung

Facebook will Werbeclips in den Messenger integrieren, die das Chatten und Scrollen mitsamt Bild und Ton unterbrechen. Das könnte nervig werden!
Online-Community
Subscription Groups

Eine Facebook-Gruppe zu leiten und mit Inhalten zu füllen, kostet viel Arbeit. In "Subscription Groups" sollen Admins bald Inhalte gegen Geld anbieten…