League of Legends

Designer wollen in Zukunft weibliche Charaktere mit mehr Vielfalt

Weibliche Charakter in League of Legends zeichnen sich bisher vor allem durch einheitliche Optik aus: schlank, sportlich, vollbusig, mal rothaarig und mysteriös, mal süß und unschuldig, aber im Grunde alle nach Modelmaßen. Dies möchte Entwickler Riot Games jetzt ändern.

© Riot Games

League-of-Legends Champions mit Modelmaßen: Leona und Ahri.

Riot Games hat auf der Comic Con 2014 in San Diego bekanntgegeben, dass sie bei weiblichen Charakteren in League of Legends in Zukunft mehr Fokus auf optische Vielfalt legen wollen. Ein demnächst erscheinender weiblicher Champion soll dies verdeutlichen.

Die männlichen Charaktere in League of Legends unterscheiden sich deutlich stärker voneinander und erfüllen somit weniger Klischees als die weiblichen. Riot-Produzent Omar Kendall will nun auf den Fanwunsch zu mehr Vielfalt der weiblichen Charaktere reagieren. So sollen die Entwickler nun neue Maßstäbe verfolgen, wie diese Champions im Spiel aussehen sollen. Dabei stellen sich die Riot-Entwickler die Frage: "Wie können wir einen Charakter entwickeln, der sich von den anderen abhebt?"

Man arbeite bereits an einem neuen Champion, der die neuen Richtlinien erfüllen und bald erscheinen soll. "Wir legen in Zukunft deutlich mehr Wert auf diese gewünschte Vielfalt und das wird sich demnächst zeigen.", so Kendall weiter.

Auch abseits der Champions sollen die neuen Vorgaben gelten. So fügte Alex M. Lehmann, leitender Spielgestalter, an, dass die weibliche Ladenbesitzern in der ab Oktober verfügbaren neuen Karte die Modelnormen nicht erfülle. "Wir hatten sehr viel Spaß, sie zu animieren. Wir wollen das sehen, ebenso wie unsere Spieler."

Diese neuen Maßstäbe für League of Legends haben aber auch andere Hintergründe. Spiel-Designer Brian Feeney sagte laut dem US-Gaming-Portal Polygon, dass Riot bei der Charakterentwicklung auch auf die Silhouetten Wert lege, da diese wichtig zur schnellen Identifizierung der Champions im Spiel seien. Neue weibliche Charakter-Modelle gebe ihnen mehr Raum, mit den Silhouetten zu spielen.

Wie weibliche Champions in League of Legends aktuell aussehen, verdeutlicht das neue Cinematic "A new dawn". Es zeigt unter anderem die Charaktere Ahri, Leona, Zyra und Katarina, die allesamt nah am Ideal 90-60-90 sind.

League of Legends Cinematic: A New Dawn

Quelle: League of Legends
6:27 min

Mehr zum Thema

Beta am 29. Juli

Minecraft erscheint als Windows-10-Edition. Eine Beta-Phase wurde bereits angekündigt - ein genauer Release-Termin steht allerdings noch aus.
PC-Probleme durch Gratis-DLC

Der Gratis-DLC "Ill Gotten Gains" für die PC-Version von GTA 5 Online sorgt laut Nutzern für Performance-Probleme. Vor allem Mod-Nutzer sind…
Beta-Test vor Release

Der Beta-Test von Call of Duty: Black Ops 3 steht in den Startlöchern: Treyarch gibt das Startdatum für die PS4-Beta bekannt. Die Testversionen für PC…
Call of Duty

Call of Duty Black Ops 3 erhält eine Beta. Der Beginn der Testphase wurde für PS4 bereits angekündigt - nun folgen die offiziellen Termine für Xbox…
Gratis-Spiele für Xbox One

Nutzer von Games with Gold bekommen jeden Monat kostenlose Spiele für Xbox One und Xbox 360. Wir haben alle Gratis-Games im Überblick.