Digitale Fotografie - Test & Praxis

LaCie LaCinema Mini HD - Miniatur Foto-Video-Mediacenter

Die kompakte LaCie LaCinema Mini HD arbeitet in 1080p-Auflösung und kommuniziert via Funk mit dem Netzwerk. Sie kann Fotos, HD-Filme und Musiksammlungen

© Archiv

Die kompakte LaCie LaCinema Mini HD arbeitet in 1080p-Auflösung und kommuniziert via Funk mit dem Netzwerk. Sie kann Fotos, HD-Filme und Musiksammlungen abspielen. Der Anwender kann eine eigene Diashow mit Hintergrundmusik erstellen. Die LaCinema Mini HD soll die Lücke zwischen der Computer- und der Unterhaltungswelt schließen. Deshalb bietet die LaCinema Mini HD den aktuellen 802.11n High-Speed-WiFi-Standard für schnelle Übertragung und zudem einen Standard Ethernet-Anschluss. Sie bietet einen DLNA-Mediaplayer und -Server so dass andere Rechner auf die Daten zugreifen können - und umgekehrt. Über den USB-Anschluss versorgt sie Festplatten mit Strom und kann das angeschlossene Laufwerk dem Heimnetzwerk zur Verfügung stellen. Intern bietet die kleine Box 500 Gigabyte Speicherkapazität und zeigt die Album-Covers an. Zum Fernseher nimmt sie via HDMI Kontakt auf. Laut LaCie unterstützt die LaCinema Mini HD neben den MKV-, AVC- und DivX-Formaten vielen anderen Video-Codecs und Dateitypen. Die LaCinema Mini HD mit 500 GB Speicherkapazität soll 270 Euro kosten. www.lacie.com

Mehr zum Thema

Neuer AVM-Router

AVM hat die Fritzbox 7530 AX Ende Oktober vorgestellt. DSL-Nutzer bekommen WLAN 6 und Supervectoring. Ende November gestartet, gibt es schon erste…
Preis-Check

Sonos lockt in der großen Rabatt-Woche um Black Friday und Cyber Monday 2020 mit eigenen Angeboten. Doch lohnen sich die Sonos-Deals wirklich? Der…
Release der kleinen Ampere-Grafikkarte

Ab dem 02. Dezember können Sie die RTX 3060 Ti kaufen. Wir listen Shop-Links zu möglichen Angeboten der Online-Händler für Sie auf.