Digitale Fotografie - Test & Praxis

Kodak - OLED-Geschäft geht an koreanische LG Electronics

Kodak hat am 4 Dezember bekannt gegeben, dass es sein OLED-Geschäft an eine Gruppe von LG-Tochterfirmen verkaufen wird. Die Transaktion soll bis Ende dieses

image.jpg

© Archiv

Kodak hat am 4 Dezember bekannt gegeben, dass es sein OLED-Geschäft an eine Gruppe von LG-Tochterfirmen verkaufen wird. Die Transaktion soll bis Ende dieses Jahres abgeschlossen sein. Kodak, einer der Pioniere der OLED-Entwicklung seit 1970, will im Rahmen einer Repositionierung seine Investionen weiter konzentrieren und so seine finanzielle Position stärken. Kodak soll aber weiterhin Zugriff auf die OLED-Technologie zur Verwendung in eigenen Produkten wie Kameras oder Bilderrahmen haben.

Foto: Kodak OLED 7620 WiFi-Bilderrahmen

www.businesswire.com/news/home/20091204005287/en

Mehr zum Thema

Jared Leto
Video
Jared Leto als Bösewicht

Der Teaser zur Sony-Produktion über den Vampir-Bösewicht Morbius überrascht mit Bezügen zum Spider-Man aus dem Marvel Cinematic Universe.
Amazon Ring Indoor Cam
Neue Ring Indoor-Cam mit Gegensprechfunktion

Wer sein Zuhause in Sachen Sicherheit auf den aktuellen Stand bringen will, der ist bei der Firma Ring mit ihrer neuen Indoor-Cam genau richtig.
windows patchday januar 2020 nsa sicherheitsluecke
Sicherheit

Zum ersten Patchday 2020 schließt Microsoft 49 Schwachstellen in Windows. Mit dabei: die letzten Windows-7-Fixes und eine NSA-Sicherheitslücke.
internet explorer sicherheitsluecke micosoft warnung
IE 9 bis IE 11 auf Windows 10, 8.1 und 7 betroffen

Windows 10, 8.1 und 7 haben den Internet Explorer vorinstalliert. Nun warnt Microsoft vor einer neuen Sicherheitslücke, die für Angriffe genutzt wird.
Saturn Angebote
Noch bis 27. Januar

Saturn lockt bis 27. Januar im Rahmen der Speicher Knallertage täglich mit Rabatten auf SSDs, HDDs und mehr. Wir checken die aktuellen Angebote.