Digitale Fotografie - Test & Praxis

Kodak - OLED-Geschäft geht an koreanische LG Electronics

Kodak hat am 4 Dezember bekannt gegeben, dass es sein OLED-Geschäft an eine Gruppe von LG-Tochterfirmen verkaufen wird. Die Transaktion soll bis Ende dieses

© Archiv

Kodak hat am 4 Dezember bekannt gegeben, dass es sein OLED-Geschäft an eine Gruppe von LG-Tochterfirmen verkaufen wird. Die Transaktion soll bis Ende dieses Jahres abgeschlossen sein. Kodak, einer der Pioniere der OLED-Entwicklung seit 1970, will im Rahmen einer Repositionierung seine Investionen weiter konzentrieren und so seine finanzielle Position stärken. Kodak soll aber weiterhin Zugriff auf die OLED-Technologie zur Verwendung in eigenen Produkten wie Kameras oder Bilderrahmen haben.

Foto: Kodak OLED 7620 WiFi-Bilderrahmen

www.businesswire.com/news/home/20091204005287/en

Mehr zum Thema

Günstig leihen und streamen

Filmabend zum Schnäppchenpreis: Amazon bietet Prime-Kunden erneut eine Auswahl an Filmtiteln zur vergünstigten Leih-Gebühr von 97 Cent an.
Wireless-Headset

Ab sofort ist mit dem HS75 XB ein neues kabelloses Gaming-Headset für die neuen Xbox-Series-Konsolen verfügbar.
Neuer AVM-Router

AVM hat die Fritzbox 7530 AX vorgestellt. DSL-Nutzer bekommen WLAN 6 und Supervectoring. Alle Infos zum Erscheinungstermin, Preis und den technischen…
Neue AMD-Grafikkarten

Hardware- und Gaming-Fans schauen heute in den Live-Stream zur AMD Radeon RX 6900 XT und RX 6800 (XT). Wir liefern Infos zur Enthüllung von Big Navi.
Ampere-Grafikkarte

Seit Donnerstag können Sie die Geforce RTX 3070 kaufen. Wir liefern alle Infos zum Verkaufsstart mit Shop-Links und Tipps, damit Sie ein Angebot…