Digitale Fotografie - Test & Praxis

Kodak OLED-Bilderrahmen - Angekommen

Lange waren sie angekündigt, jetzt sind sie verfügbar: Kodaks digitale Bilderrahmen die auf OLED-Technologie (Organic Light Emitting

© Archiv

Lange waren sie angekündigt, jetzt sind sie verfügbar: Kodaks digitale Bilderrahmen die auf OLED-Technologie (Organic Light Emitting Diode) basieren und damit ohne Hintergrundbeleuchtung auskommen. Den OLED-Displays sind selbstleuchtend und sollen durch eine hohe Farbtiefe und Sättigung überzeugen. Außerdem ermöglicht diese Technologie sehr dünne Panels und damit extrem schlanke Bilderrahmen. Größter Vorteil von OLED soll die vom Blickwinkel unabhängige und gleichmäßige Ausleuchtung sein. Der Kodak OLED-WiFi genannte Bilderrahmen hat eine Bilddiagonale von 7,6 Zoll und eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln. Der Kartenschacht nimmt alle gängigen Flash-Karten entgegen, der interne Speicher hat 2 GB Kapazität. Wiedergeben kann der Kodak-Bilderrahmen nicht nur JPEG-Bilder, sondern auch Videos (MPEG 1, 2 und 4, AVI, MOV, MJPEG) und Musikdateien (MP3, PCM G.711) Der Bilderrahmen funkt aber auch mit dem Netzwerk und kann sich so Bilder direkt von Communitys wie Flickr holen und Webseiten anzeigen. So kann er beispielsweise zum Nachrichten oder Wetterterminal werden. Einen Preis für den Kodak-Bilderrahmen gibt es nun auch: 900 Euro.

www.kodak.de

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…
Neuer Xiaomi-Laptop

Xiaomi hat Ende Mai sein neues Mi Notebook Pro X 15 vorgestellt. Der Release war am 9. Juli in China. Mittlerweile ist ein Import ab rund 1381 Euro…
Top-CPU für Normalsterbliche

Der Ryzen 5 5600X ist AMDs Top-Prozessor für Preisbewusste Nutzerinnen und Nutzer. Wir schauen auf aktuelle Preise und listen die besten Angebote.
Switch-Konkurrent

Valve stellt einen Gaming-Handheld vor. Das Steam Deck setzt auf AMD-Hardware und bringt Zugriff auf die eigene Steam-Bibliothek. Alle Infos!
Ab 29.07.2021

Ab dem 29. Juli haben Aldi Nord und Süd mit dem Medion Akoya E16402 ein neues Notebook-Angebot in Filialen. Wie schlägt sich der Preis von 599 Euro im…