Digitale Fotografie - Test & Praxis

Kodak OLED-Bilderrahmen - Angekommen

Lange waren sie angekündigt, jetzt sind sie verfügbar: Kodaks digitale Bilderrahmen die auf OLED-Technologie (Organic Light Emitting

image.jpg

© Archiv

Lange waren sie angekündigt, jetzt sind sie verfügbar: Kodaks digitale Bilderrahmen die auf OLED-Technologie (Organic Light Emitting Diode) basieren und damit ohne Hintergrundbeleuchtung auskommen. Den OLED-Displays sind selbstleuchtend und sollen durch eine hohe Farbtiefe und Sättigung überzeugen. Außerdem ermöglicht diese Technologie sehr dünne Panels und damit extrem schlanke Bilderrahmen. Größter Vorteil von OLED soll die vom Blickwinkel unabhängige und gleichmäßige Ausleuchtung sein. Der Kodak OLED-WiFi genannte Bilderrahmen hat eine Bilddiagonale von 7,6 Zoll und eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln. Der Kartenschacht nimmt alle gängigen Flash-Karten entgegen, der interne Speicher hat 2 GB Kapazität. Wiedergeben kann der Kodak-Bilderrahmen nicht nur JPEG-Bilder, sondern auch Videos (MPEG 1, 2 und 4, AVI, MOV, MJPEG) und Musikdateien (MP3, PCM G.711) Der Bilderrahmen funkt aber auch mit dem Netzwerk und kann sich so Bilder direkt von Communitys wie Flickr holen und Webseiten anzeigen. So kann er beispielsweise zum Nachrichten oder Wetterterminal werden. Einen Preis für den Kodak-Bilderrahmen gibt es nun auch: 900 Euro.

www.kodak.de

Mehr zum Thema

Ant-Man Scott Lang Paul Rudd Marvel
Video
Nach "Avengers: Infinity War"

Ant-Man kehrt mit seinem zweiten Solofilm zurück. Solofilm? Nicht ganz, denn diesmal unterstützt ihn die Superheldin Wasp. Jetzt den Trailer ansehen!
Amazon Fire TV
Android-Gerät auf ADB.Miner prüfen

Warnung: Ein Trojaner nutzt Amazon Fire TV und Fire TV Stick zum Mining von Kryptowährung aus. Der Befall lässt sich leicht nachprüfen.
Whatsapp für Windows 10
Gerüchte zu UWP-Version

Wird es Whatsapp bald als Windows 10 App geben? Kurzzeitige Veröffentlichungen im Netz lassen vermuten, dass die Unternehmen an einer UWP-Version…
Jodie Foster Dave Bautista
Video
Krankenhaus für Gangster

Ungewöhnliches Leinwand-Comeback nach 5 Jahren Pause: Ende Juli ist Jodie Foster in einem abgedrehten Actionfilm zu sehen.
Fluent Design Office Web Microsoft
Microsoft-Leak

Microsoft zeigte die Menübänder in Office 365 im schlankeren Fluent Design. In einem gelekaten Video sehen Sie, wie Excel & Co. bald in Windows 10…