Digitale Fotografie - Test & Praxis

Kodak ESP 7250 - All-in-One-Drucker

Der ESP 7250 kann nicht nur vom Rechner Fotos und Dokumente entgegennehmen sondern verbindet sich mit dem WLAN-Netzwerk. Damit nimmt er auch direkt von

© Archiv

Der ESP 7250 kann nicht nur vom Rechner Fotos und Dokumente entgegennehmen sondern verbindet sich mit dem WLAN-Netzwerk. Damit nimmt er auch direkt von Blackberry Smartphones und iPhone sowie iPod Druckaufträge entgegen. Dafür bietet Kodak das kostenfreie Smartphone-App Pic Flick. Der Drucker arbeitet mit pigmentierter Tinte in einer Schwarz-Cartridge, sowie einer weiteren Cartridge für die Farben. Ein 2,4 Zoll-Display hilft bei der direkten Bedienung, wenn Fotos direkt über den integrierten Multi-Speicherkartenleser eingelesen werden. Der Kodak ESP 7250 ist ab April 2010 verfügbar. Noch gibt es nur die US-Amerikanischen Preise: 200 Dollar. www.kodak.de

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…
WiFi-6-Router

Die beste DSL-Fritzbox bekommt einen Nachfolger mit AX-Support. Ab sofort können Sie die Fritzbox 7590 AX kaufen. Wir zeigen die ersten…
Patchday

Der Juni-Patchday steht an. Wir fassen zusammen, was aktuelle Windows-10-Versionen für Updates erhalten. Das bringen die Patches KB5003637 und…
Neue Nvidia-Grafikkarte

Mit der Geforce RTX 3070 Ti startet die nächste Gaming-Grafikkarte. Wir geben Kauf-Tipps mit mutmaßlichen Angeboten, Shop-Links und mehr.
Fußball-Europameisterschaft

Die EM 2021 findet als Euro 2020 statt. Auf Fußballfans wartet die Eröffnung mit Türkei gegen Italien. So geht’s zum Live-Stream und der…