Digitale Fotografie - Test & Praxis

Kodak EasyShare D830 und D1030 - Digitale Bilderrahmen

Kodak präsentiert mit der neuen EasyShare D-Serie zwei digitale Bilderrahmen in den Größen 8- und 10-Zoll. Beide Produkte haben einen 512 MB großen internen

image.jpg

© Archiv

Kodak präsentiert mit der neuen EasyShare D-Serie zwei digitale Bilderrahmen in den Größen 8- und 10-Zoll. Beide Produkte haben einen 512 MB großen internen Speicher integriert und werden über die Quick Touch-Leiste bedient. Dank der Plug-and-Play-Funktion spielen beide Displays automatisch Diashows direkt von Speicherkarte oder USB-Stick ab. Alternativ synchronisiert man den EasyShare mit dem Computer. Beide digitale Bilderrahmen sind mit Ansichten wie Dynamische Collage, Einzelbild, Uhr und Kalender ausgestattet. Den Stromverbrauch drosselt Kodak über ein umweltfreundliches Netzteil und über eine programmierbare An-/ Aus-Funktion. Der Kodak EasyShare D830 und der D1030 sind ab sofort für rund 160 Euro und 200 Euro mit Wechselrahmen im Handel erhältlich. www.kodak.com

Mehr zum Thema

Deoxys Ex Raid Aenderungen
Mysteriöses Pokémon

Jetzt ist es offiziell: Deoxys in Normalform folgt auf Mewtu als Boss in EX-Raids. Gleichzeitig gibt es spannende Änderungen am EX-Raid-System.
DSL-Router, AVM Fritz!Box 7490
Betriebssystem-Update für den Router

AVM stellt das Update auf Fritz OS 7 für die Fritzbox 7430 und 7590 bereit. Neuerungen gibt's für die Smart-Home-Unterstützung und das Mesh-WLAN.
wahlomat bayern 2018
Auch als App für Android und iOS

Der Wahl-O-Mat zur Landtagswahl Bayern 2018 ist online! Ab sofort können Sie sich mit dem Online-Tool auf die Wahl vorbereiten.
mediamarkt saturn mehrwertsteuer aktion
In den Online-Shops und vor Ort

16 % Rabatt auf (fast) alles: MediaMarkt und Saturn locken am Freitag und Samstag mit einer großen Mehrwertsteuer-Aktion. Was Sie dazu wissen sollten.
Amazon Phishing-Mail Warnung Vebraucherzentrale
Verbraucherzentrale warnt

Aktuell kursieren Phishing-Mails, die es auf Amazon-Kunden abgesehen haben. Die Betrüger versprechen einen 15-Euro-Gutschein. Der Vorwand: Die DSGVO.