Digitale Fotografie - Test & Praxis

Kodak - Digitalfoto-Pionier geehrt

Der Kodak-Forscher und Digitalfoto-Pionier Steve Sasson erhält den Innovation Award der renommierten britischen Wirtschaftszeitschrift The Economist in der

image.jpg

© Archiv

Der Kodak-Forscher und Digitalfoto-Pionier Steve Sasson erhält den Innovation Award der renommierten britischen Wirtschaftszeitschrift The Economist in der Kategorie "Produkte und Dienstleistungen". Die Auszeichnung wird am 29. Oktober in London vergeben.

Sasson, Entwickler der ersten Kamera mit einem CCD-Sensor im Jahre 1975, hatte sich nach mehr als 35järiger Entwicklungstätigkeit im Bereich der Digitalfotografie dieses Jahr aus dem Berufsleben verabschiedet. "Steven hat das Gesicht der Amateurfotografie mit seiner Erfindung refokussiert", heißt es in der Begründung des Economist zur Preisverleihung.

Schon 2008 hatte Sasson der Kulturpreis der DGPh erhalten. Frühere Gewinner des Economist-Awards waren die You Tube-Gründer Chen und Hurley, Nintendo-Videospiel-Pionier Miyamoto und das Apple Ipod-Team.

www.kodak.com

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy Book S
Alles zu Release, Preis und technischen Daten

Bis zu 23 Stunden Akkulaufzeit verspricht Samsung mit dem neuen Galaxy Book S. Möglich macht dies der Snapdragon 8cx Chip. Hier alle Fakten.
Geld verdienen
Betrügerische Masche

Auf dem Amazon Marketplace taucht nach Käufen der Problemgrund „Interner Fehler 2045 – Prozessor abgelehnt“ auf. So reagieren Sie richtig!
Virus entfernen
Dutzende Lücken bei Intel, AMD, Nvidia, und mehr

Sicherheitsforscher haben herstellerübergreifend Sicherheitslücken in Treibern für Windows ausgemacht. Betroffen sind über 20 namhafte Unternehmen.
Sicherheitslücken am PC
Microsoft empfiehlt sofortiges Update

Microsoft und BSI warnen vor den DejaBlue-Sicherheitslücken und fordern alle Windows-Nutzer auf, das Sicherheitsupdate zu installieren.
Platz 1: Kaspersky Total Security 2019
Anonym im Internet surfen

Wer Kaspersky nutzt, ist im Internet als Nutzer der Antiviren-Software identifizierbar. Doch es gibt eine Möglichkeit, wieder anonym zu surfen.