Digitale Fotografie - Test & Praxis

Kodak - Digitalfoto-Pionier geehrt

Der Kodak-Forscher und Digitalfoto-Pionier Steve Sasson erhält den Innovation Award der renommierten britischen Wirtschaftszeitschrift The Economist in der

image.jpg

© Archiv

Der Kodak-Forscher und Digitalfoto-Pionier Steve Sasson erhält den Innovation Award der renommierten britischen Wirtschaftszeitschrift The Economist in der Kategorie "Produkte und Dienstleistungen". Die Auszeichnung wird am 29. Oktober in London vergeben.

Sasson, Entwickler der ersten Kamera mit einem CCD-Sensor im Jahre 1975, hatte sich nach mehr als 35järiger Entwicklungstätigkeit im Bereich der Digitalfotografie dieses Jahr aus dem Berufsleben verabschiedet. "Steven hat das Gesicht der Amateurfotografie mit seiner Erfindung refokussiert", heißt es in der Begründung des Economist zur Preisverleihung.

Schon 2008 hatte Sasson der Kulturpreis der DGPh erhalten. Frühere Gewinner des Economist-Awards waren die You Tube-Gründer Chen und Hurley, Nintendo-Videospiel-Pionier Miyamoto und das Apple Ipod-Team.

www.kodak.com

Mehr zum Thema

Adventskalender 2019: Jetzt vorab registrieren, im Advent gewinnen!
Täglich tolle Preise im Gewinnspiel

Auch in diesem Jahr verbirgt sich hinter jedem Türchen ein toller Preis. Wer sich schon jetzt registriert, kann am 1. Dezember gleich mitmachen!
Plakat Marvel Sony
Amazon-Aktion zum Marvel-Film

Wer wegen des Kaufs der Digital-Version noch unentschlossen ist, geht dank Amazons Gutschein-Aktion mit dem Ausleihen kein Risiko ein.
PS4 mit zweitem Controller im Angebot bei Aldi
Ein Tag vor Black Friday

Aldi Nord hat ab 28. November die PS4 (Slim) im Angebot mit einem 2. Controller. Der Preis wird erst am 27.11. online genannt. Wann lohnt sich der…
Ultrasone Special
Klang-Highlights als Weihnachts-Schnäppchen

Der HiFi-Audio-Hersteller Ultrasone bietet an seinen "Headphone-Days" eine attraktive Sales-Aktion rund um den Black-Friday an.
AMD Athlon 3000G
Flotter 50-Dollar-Chip

Der AMD Athlon 3000G ist ab sofort für rund 50 Euro verfügbar. Der Zen-basierte Chip mit Vega-GPU erlaubt flotte PC-Zusammenstellungen ab 250 Euro.