Digitale Fotografie - Test & Praxis

Kingston SDXC-Karten - Schnelle 64 Gigabyte

Kingston Digital Europe kündigt heute die Kingston SDXC (Secure Digital eXtended Capacity)-Speicherkarten an. SDXC ist der Nachfolger des SDHC-Standards und

image.jpg

© Archiv

Kingston Digital Europe kündigt heute die Kingston SDXC (Secure Digital eXtended Capacity)-Speicherkarten an. SDXC ist der Nachfolger des SDHC-Standards und erlaubt ein Speichervolumen jenseits der 32GB bis hin zu 2TB.

Kingstons SDCX-Karte mit 64GB bietet eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 60MB/s und eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 35 MB/s. Sie soll ab Ende Juni mit lebenslänglicher Garantie und technischem Kunden-Service rund um die Uhr 488 Euro kosten und ist kompatibel mit dem Kingston 19-in-1 Media-Reader.

SDXC-Karten eignen sich besonders für die Aufnahme und Speicherung von großen Videodateien in hochauflösender Qualität sowie für die schnelle Übertragung von Serienbildern. Neben Camcordern und Foto-Kameras profitieren zukünftig auch andere Geräte wie HD-Fernseher, Blue-Ray-Recorder, Mobiltelefone, Navigations-Systeme und Computer von dem neuen Standard.

Kingstons SDXC-Karten entsprechen dem SDA Memory Card Standard Version 3.01, UHS-1. UHS-1 steht für Ultra-High Speed Bus 1, der neuen Architektur der SDXC-Karten.

Diese Architektur ermöglicht maximale Transferraten von bis zu 104MB/Sek. und zukünftig sogar von 300MB/Sek. SDCX basiert auf dem exFAT File System und ist nicht rückwärts kompatibel mit dem SD- oder SDHC-Standard. www.kingston.de

Mehr zum Thema

Dolby Atmos Soundbar
Last-Minute-Angebot

Kurz vor Weihnachten gibt es Sony-Soundbars unter anderem mit Dolby Atmos als Last-Minute-Schnäppchen. Ob die Angebote lohnen, lesen Sie im…
Amazon: Drucker im Angebot
Mufus und mobile Fotodrucker ab 52 Euro

Amazon hat einige Drucker, Multifunktionsgeräte und mobile Fotodrucker im Angebot. Wir zeigen, welches Angebot für welchen Käufer geeignet ist.
pokemon go pvp update attacke werte
Data-Mining zu Tränerkämpfen

Trainerkämpfe sind live in Pokémon GO. Durch das Update werden völlig neue Attackewerte im PVP-Modus eingeführt. Was Sie dazu wissen müssen.
pokemon go pvp bug kein schaden
Probleme in Trainerkämpfen

Ein PVP-Bug sorgt für Probleme in Trainerkämpfen: Manche Spieler können keinen Schaden ausrichten. Ein kleiner Trick kann helfen.
Nintendo Switch Box Hardware Details
Online-Schnäppchenvergleich

Die Nintendo Switch ist im Amazon-Tagesangebot für 289 Euro. Der Preis ist für das Gerät alleine aktuell der niedrigste. Doch eine Alternative wäre…