Digitale Fotografie - Test & Praxis

Kata "Lightweight Protection" - Taschen mit Geld-zurück-Garantie

Unter dem Namen "Lightweight Protection" führt Kata drei neue Foto- und Videotaschen-Kollektionen ein. Den Käufern verspricht der Hersteller die leichtesten

© Archiv

Unter dem Namen "Lightweight Protection" führt Kata drei neue Foto- und Videotaschen-Kollektionen ein. Den Käufern verspricht der Hersteller die leichtesten und sichersten Taschen ihrer Klasse und gibt eine Geld-zurück-Garantie für den Fall, dass der Käufer bei einem Mitbewerber eine leichtere Tasche mit gleicher Ausstattung findet.

Mit den drei Kollektionen D-Light (DL), Pro-Light (PL) und Ultra-Light (UL) von der kleinen "Hybrid"-Umhängetasche bis zum großen "Bumblebee"-Rucksack will Kata den unterschiedlichen Bedürfnissen von Fotografen gerecht werden. Die neuen Taschen sind ab sofort zu Preisen von 80 Euro für das Hybrid-Model bis 420 Euro für den Bumblebee-Rucksack bei allen Kata-Premium-Händlern verfügbar.

www.kata-bags.com

© Archiv

Für Reise und Arbeit finden Profis in dem 52 x 33 x 22 cm großen je nach Ausstattung 2,4 - 4,8 kg schwerne FlyBy-76 eine Kameratasche inklusive Trolleyfunktion.

© Archiv

Die gut 500 g wiegende Umhängetasche Hybrid-531 DL kann in zwei je 10 x 10 x 17,5 cm große Taschen geteilt werden.

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…
LCD- und OLED-Fernseher

Sony hat neue TV-Modelle für 2021 angekündigt. Neben den 4K- und 8K-Geräten der Bravia-Serie ist dabei auch ein eigener Video-Streamingdienst geplant.
Neue Grafikkarte

Um 14 Uhr startet der offizielle Verkauf für die Radeon RX 6700 XT. Wir sammeln wie gehabt Shop-Links, bei denen ein Kauf in der Theorie möglich sein…
Router-Flaggschiff

AVM hat die Fritzbox 7590 AX vorgestellt. Wie zuvor handelt es sich um eine WiFi-6-Variante eines bestehendes Routers: dem DSL-Topmodell Fritzbox…
Patchday

Mit KB5003173 und KB5003169 bekommt Windows 10 neue Patches. Die Updates im Mai stehen für die Versionen 20H2, 2004 und 1909 bereit. Das bringen sie!