Digitale Fotografie - Test & Praxis
Fotoszene

Kamerabörsen 2012 - Neue Termine, neuer Service

Auch 2012 finden in den verschiedensten Regionen Deutschlands wieder zahlreich Kamerabörsen für Amateure, Sammler und Profis statt.

© H. Gottfried

Einer der langjährigen Veranstalter solcher Foto-Flohmärkte hat jetzt eine aktuelle Terminübersicht mit ersten Terminen für 2012 veröffentlicht. Der Eintritt für die von 10 - 17 Uhr geöffnete Börse beträgt 5 Euro, für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre ist der Eintritt frei. Aussteller zahlen 30 bis 50 Euro Standmiete je nach Größe. Neben dem Kamera- und Zubehörverkauf bieten die Kamerabörsen einen kostenlosen Schätzdienst durch Experten.

Neu ist ein Angebot für zahlende Besucher, die lediglich einzelne Sammlerexponate oder eine Kameraausrüstung kurzfristig anbieten wollen. Sie können diese auf einem Besuchertisch zentral im Saalbereich bei jeder Kamerabörse für 60 Minuten kostenlos präsentieren.  http://www.kameraboersen.org/html/terminkalender.html

Mehr zum Thema

Hands-on Check

Jobys GorillaPod Mobile Rig konnte uns im Hands-On Check überzeugen. Derzeit findet man ihn günstig auf Amazon.
Adobe CC Foto-Abo zum Schnäppchenpreis

Heißer Deal für Fotografen: Amazon bietet zum Prime Day das Adobe Creative Cloud Foto-Abo zum Schnäppchenpreis an. Enthalten sind Photoshop und…
Amazon-Rabatt trifft Cashback-Aktion

Amazon lockt heute mit Rabatt auf die Sony A7 II inkl. SEL-2870-Objektiv. Kombiniert mit Sonys Cashback-Aktion ergibt sich ein echtes Schnäppchen.
DSLRs, Spiegellose und Kompaktkameras

Amazon lockt als Tagesangebot zu Nikolaus mit 13 Kamera-Deals von Sony. Mit dabei: RX100 V, A6000, A7 II und A77 II. Wir machen den Preis-Check.
Alles zu Preis, Release und technische Daten

Luxus für 8.000 Euro: Die neue Leica M10-R wartet mit neuem 40-Megapixel-Sensor, leisem Verschluss und mehr auf. Alle Details zu Release und Technik.