Neuer Internet-Tarif

Kabel Deutschland verdoppelt Bandbreite auf 200 MBit/s

Kabel Deutschland verdoppelt die maximal verfügbare Bandbreite für Kabel-Internetanschlüsse. Für 20 Euro mehr steigt die Bandbreite von 100 auf 200 MBit/s.

News
VG Wort Pixel
Kabel Deutschland verdoppelt Bandbreite
Die Unternehmenszentrale von Kabel Deutschland in Unterföhring.
© Kabel Deutschland

Internet-Tarife von Kabel Deutschland sollen auf bis zu 200 MBit/s aufgestockt werden. Nach der Übernahme des TV-Kabel-Marktführers Kabel Deutschland (KDG) verdoppelt das Mutterunternehmen Vodafone ab November 2014 die maximale Geschwindigkeit für Internettarife via Fernsehkabel.

Kunden sollen mit dem neuen Tarif einen Internetzugang via Kabelanschluss mit Bandbreiten von bis zu 200 MBit/s im Download und 12 MBit/s im Upload beziehen können. Aktuell bietet Kabel Deutschland Bandbreiten mit bis zu 100 MBit/s im Download und 6 MBit/s im Upload an.

Zunächst wird das schnellere Internet von Kabel Deutschland nur in den Städten Koblenz, Saarbrücken und Wilhelmshaven verfügbar sein. Weitere Städte sollen in Zukunft folgen. Bis Ende des ersten Quartals 2015 will KDG 1,8 Millionen Haushalte mit der doppelten Geschwindigkeit versorgen. Ein halbes Jahr später sollen dann schon 3 Millionen Haushalte davon profitieren.

Zum Vergleich: Die deutsche Telekom bietet aktuell ähnliche Surfgeschwindigkeiten mittels Vectoring an. Mit der neuen Technik können Bandbreiten bis zu 100 Mbit/s im Download, aber jedoch 40 Mbit/s im Upload erzielt werden. Das Angebot gilt derzeit aber nur für 200.000 Haushalte.

Der neue Internet-Tarif von Kabel Deutschland ist für monatlich 59,90 Euro erhältlich. Darin enthalten ist auch eine Festnetz-Flatrate. Gespräche in das deutsche Mobilfunknetz werden mit 19,9 Cent pro Minute berechnet. Weitere Tarifdetails erfolgen zum Markstart.

Mehr lesen

Grafikfehler, Bugs?

Raubkopierer sehen bei Sims 4 nur Pixelbrei

IFA Fernseher-Neuheit

Medion Life X18028 - Curved-TV mit 4K-Ultra-HD-Auflösung

PS4 und Xbox One Release

Minecraft Upgrade-Angebot für die Nextgen-Konsolen

BadUSB

Gratis-Tool schützt gegen Angriffe via USB-Stick

5.9.2014 von The-Khoa Nguyen

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Kabel Deutschland: Zukünftig sollen die Hotspots des Internetanbieters kostenpflichtig sein.

Flat für WLAN-Hotspots

Kabel Deutschland stellt neue Tarife für ab Mai 2014 vor

Kabel Deutschland verfügt über eines der am besten ausgebauten WLAN-Hotspot-Netze. Bisher gratis, sollen ab Mai 2014 Kosten für die Nutzung anfallen.

Drosselungs-Schild

Inklusive Internet-Drosselung

Kabel Deutschland bringt neue AGB für Alt-Verträge

Kabel Deutschland teilt Internet-Kunden mit Alt-Verträgen mit, dass die aktuellen AGB nun auch für sie gelten - inklusive Drosselung.

Kabel Deutschland: Logo

Kabel Deutschland-Übernahme

Vodafone gibt neue Tarifnamen bekannt, nennt neue Preise und…

Nach der Kabel-Deutschland-Übernahme durch Vodafone gibt der Anbieter Änderungen bei den Tarifen bekannt. Dazu gehören Preise und die…

Symbolbild: Sicherheit

Kundenpasswörter im Klartext

Bitdefender gehackt und erpresst - Nutzerdaten gestohlen

Bitdefender-Hack: Der Hacker fordert 15.000 US-Dollar, ansonsten würden Nutzerdaten veröffentlicht. Diese speicherte Bitdefender übrigens im Klartext.

Flash-Lücke entdeckt

Schädlinge über Flash-Werbung

Yahoo-Webseiten lieferten fast eine Woche lang Malware aus

Yahoo-Webseiten lieferten vom 28. Juli bis 3. August Malware über Flash-Werbung aus. Das entdeckte das Sicherheitsunternehmen Malwarebytes.