Digitale Fotografie - Test & Praxis

JVC X-Serie - Fernseher für Fotografen

Die Ansprüche von Fotografen will JVC mit einer neuen LCD-Fernsehserie zufriedenstellen. Der LT-42WX70 ist ein besonders dünner LCD-Fernseher mit separatem

© Archiv

Die Ansprüche von Fotografen will JVC mit einer neuen LCD-Fernsehserie zufriedenstellen. Der LT-42WX70 ist ein besonders dünner LCD-Fernseher mit separatem Tuner in der sogenannten Media Bank. Zwischen Display und Media Bank reicht ein HDMI-Kabel als Verbindung. Der mit Leder bezogene 42 Zoll-Fernseher lässt sich flach an die Wand hängen. Außerdem hat er einen speziellen Fotomodus der das Farbspektrum auf den sRGB und AdobeRGB-Farbraum erweitert. Der 42-Zoll-Fernseher bietet eine individuelle Gammajustage. Den Preis für den LT-42WX70 gab JVC noch nicht bekannt.

Zudem zeigte JVC der Presse in Prag eine superflache Technologie-Studie eines Fernsehers mit nur 7 mm Dicke, der zudem sehr energieeffizient und nur 5 Kilo schwer ist. Er soll nach JVCs Planungen besonders den digitalen Bilderrahmen Konkurrenz machen.

www.jvc.de

Mehr zum Thema

Probleme nach Updates

Am 11.02. gab es für Windows 10 mit KB4524244 einen Sicherheitspatch, der eine UEFI-Lücke schließen sollte. Nach Problemen zieht Microsoft das Update…
Ab 27. Februar

Aldi hat ab 27. Februar mit dem HP Deskjet 2620 einen WLAN-Multifunktionsdrucker (Drucker, Scanner, Kopierer) für 45 Euro im Angebot. Lohnt sich der…
Ab 27.02.

Lidl hat ein Laptop-Angebot: Der HP 255 G7 ist ab 27. Februar für 369 Euro erhältlich. Er bietet einen Ryzen 5, 8 GB RAM, 512 GB SSD, Windows 10 Home…
Adobe als Übeltäter

Ein aktuelles Windows-10-Problem macht die Runde. Einige Nutzer können das System nicht herunterfahren. Ein Update von Adobe soll schuld sein.
Microsoft-Geräte

Wir fassen aktuelle Probleme mit den Microsoft-Geräten Surface Laptop 3 und Surface Pro 7 zusammen. Das Laptop-Display kann reißen und das Tablet…