Digitale Fotografie - Test & Praxis

JVC LT-32WX50 - Foto-optimierter Farbraum

Fernseher werden dank der LED-Backlights immer dünner. JVC bringt mit dem LT-32WX50 einen (zumindest an der dünnsten Stelle) nur 6,4 Millimeter dicken

image.jpg

© Archiv

Fernseher werden dank der LED-Backlights immer dünner. JVC bringt mit dem LT-32WX50 einen (zumindest an der dünnsten Stelle) nur 6,4 Millimeter dicken FullHD-LCD-Fernseher mit 32-Zoll-Diagonale. Dank der Bauform und dem geringen Gewicht von 5,7 Kilo soll der Fernseher seinen Platz finden wie ein Bild an der Wand, frei von der Decke hängend, mitten im Raum aufgestellt oder auch integriert in ein Informationspanel. Gleichzeitig soll der Fernseher auch ein ausgezeichneter "Bildbetrachter" für Digitalfotos sein, denn der darstellbare Farbraum umfasst nicht nur 100% des HDTV-Broadcast-Farbraums, sondern deckt auch 100% des sRGB und 90% des Adobe RGB Farbraumes ab. Das Panel löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf und soll ein Kontrastverhältnis von 4.000:1 erreichen. Angesteuert wird es mit einer weiterentwickelten Clear Motion Drive III Funktion mit intelligente 100 Hz/120 Hz. Für die unterschiedlichen Signalquellen kann der Anwender den passenden Farbmodus mit dem geeigneten Farbraum selbst anwählen. Um die Bildqualität der jeweiligen Quellen individuell anpassen zu können hat der Fernseher 52 Einstellungen (Farbe, Farbton, Gamma-Werte und weitere Parameter). Die persönlichen Einstellungen können den Quellen zugeordnet, abgespeichert und wiederverwendet werden. Zur Ausstattung des LT-32WX50 gehört ein USB 2.0/SD Card Photo Viewer (JPEG) und folgende Anschlüsse: 2 x HDMI-Ein, 1 x USB-Ein (2.0), 1 x Komponenten/PC-Ein, 1 x FBAS & Audio-Ein plus RS-232C. Ab Oktober ist der LCD-Bildschirm LT-32WX50 für 3000 Euro erhältlich.

www.jvc.de

Mehr zum Thema

Xiaomi Air 13.3
Intel Kaby Lake, Fingerabdruckscanner und mehr

Gearbest bietet das Ultrabook Xiaomi Air 13.3 aus dem EU-Lager für 671,50 statt rund 750 Euro an. Das Business-Gerät punktet mit starker Hardware.
AVM FRITZ!Box 6490 Cable
DOCSIS 3.0 Boost

Vodafone Kabel bietet Internetkunden mehr Upload-Geschwindigkeit. Die Freude über die Turboloader-Funktion sollte jedoch nicht allzu lange währen.
YouTube Music
Musik-Streaming-Dienst

Google bringt mit YouTube Music einen neuen Streaming-Dienst an den Start - inklusive kostenlosem Angebot im Stile von Spotify Free.
Windows Update
KB4103722 & KB4103720

Für die Windows 10 Versionen 1703 (Creators-) und 1607 (Anniversary Update) kommen mit KB4103722 und KB4103720 viele Bugfixes per Windows Update.
Geforce GTX 1080 Ti
Hardware-Gerüchte

Es gibt Gerüchte zum Release-Date der Geforce GTX 1180. Angeblich soll das (erste) Flaggschiff der nächsten GPU-Generation schon ab Juli verfügbar…