JVC DLA-SH7NL - Größer als Full-HD projizieren

JVC geht mit einem 4K2K-Beamer und einer satten 10 Megapixel-Projektion in die Vollen. Der DLA-SH7NL Projektor basiert auf der JVC-eigenen D-ILA-Technologie

News
image.jpg
© Archiv

JVC geht mit einem 4K2K-Beamer und einer satten 10 Megapixel-Projektion in die Vollen. Der DLA-SH7NL Projektor basiert auf der JVC-eigenen D-ILA-Technologie und arbeitet mit drei 1,27-Zoll D-ILA-Displays. Die native Auflösung des Beamers liegt bei 4096x2400 Pixeln. Das Kontrastverhältnis gibt JVC mit 10.000:1 an. Der Projektor kann gleichzeitig zwei oder vier Bilder in WUXGA-Auflösung (1,920 x 1,200) und Full-HD Auflösung entgegennehmen, denn er hat vier DVI (Dual-Link)-Eingänge. Mit zwei Projektoren soll die 3D-Wiedergabe machbar sein. Außerdem kann der JVC DLA-SH7NL auch eine um 90 Grad gedrehte Projektion an die Leinwand werfen. Für Helligkeit sogen gleich zwei 330 Watt starke Halogenlampen die für 5,000 Lumen gut sein sollen. Wird nur eine der Halogenbirnen einzeln eingesetzt wählt der Projektor automatisch die mit weniger Betriebsstunden. Die Lampen sollen 3000 Betriebsstunden halten - allerdings nur im auf 265 Watt reduzierten Sparmodus. Der Projektor wiegt satte 50 Kilo - ohne Optik. Gleich zwei Objektive stehen zur Wahl: Ein 1,22-fach Zoom für Projektionsabstände zwischen 2,6 - 12 Meter und eine Festbrennweite für 1,2 - 6,2 Meter. Der Preis für den professionellen Superbeamer ist noch nicht bekannt. www.jvcpro.eu

12.2.2010 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Mit Microsoft 365 bekommen Sie alle wichtigen Office-Apss inkl. Cloud-Speicher!

Büro-Software

Microsoft 365 kaufen: Aktuelle Office-Angebote im Check

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…

So sieht die Radeon RX 6700 XT im Referenzdesign aus.

RDNA-2-Refresh

Radeon RX 6950 XT & Co.: Wo kann man die neuen…

Am 10. Mai ist Release der neuen AMD-GPUs Radeon RX 6950 XT, 6750 XT und 6650 XT. Hier können Sie die neuen Grafikkarten voraussichtlich kaufen.

shutterstock_1547174264

Zahlen verbessern

Netflix: Günstigeres Abo mit Werbung und Einschränkungen…

Netflix muss seine Zahlen verbessern und plant, doch ein günstigeres Abo mit Werbung anzubieten. Dazu wird kostenloses Account-Sharing schärfer…

Musikstreaming-Dienste im Vergleich

Geschäftsberichte und Statistiken

Disney+, Netflix und mehr: Aktuelle Abonnentenzahlen der…

Wie viele Abonnenten haben Disney+, Netflix & Co.? Aktuelle Berichte zeigen, dass Disney+ stark zulegen konnte, während Netflix und andere zuvor…

Kryptowährungen

Bundesfinanzministerium über Bitcoin, Ethereum und…

Staking-Steuern in Deutschland: BMF sorgt für klarere Regeln…

Das Bundesfinanzministerium (BMF) schafft bei Steuern auf Krypto-Gewinne insbesondere bei Vorgängen wie Staking und Lending einheitlichere Regelungen.