Klo-Skandal

Justin Bieber startet Pöbelei vor der Herrentoilette

Justin Bieber startet eine Pöbelei vor dem Herrenklo: nach Übergriffen auf Personal, Autorennen unter Drogeneinfluss und mehr der nächste Skandal.

© Universal Music

Der Teeniestar sorgt für den nächsten Skandal: diesmal auf dem Herrenklo.

Das neueste Ärgernis um den 20-jährigen Justin Bieber ereignete sich während eines Basketball-Spiels der LA Clippers im Staples Center. Wie üblich bei Sportveranstaltungen erreichen die Warteschlangen vor den Toiletten - egal ob Damen oder Herren, eine beträchtliche Länge. Dies passierte auch während des Basketballspiels.

Doch der Kanadier bewies hierbei wieder, dass er sich momentan nicht wirklich im Griff hat und stolzierte ganz "Diva-like", einfach an der wartenden Schlange vorbei. Die wartende Menge fing daraufhin an, Beleidigungen gegen den Sänger zu äußern.

Justins Bodyguard verteidigte natürlich sofort seinen Schützling und befahl den Anstehenden die Herren-Toilette zu verlassen, damit der Kanadier seine Privatsphäre habe. Doch die Herren waren keine sogenannten "Belieber" - also keine Justin-Bieber-Fans und ließen ihrer Wut freien Lauf.

Die Menge war also dementsprechend nicht zu kontrollieren und der Bodyguard empfahl Justin sich anzustellen, doch dieser rauschte daraufhin sichtbar genervt und beleidigt davon. Laut Augenzeugen war es dem Bodyguard deutlich anzusehen, wie erleichtert er über die Reaktionen der wartenden Jungs vor der Toilette war, als er an der Menge "mit einem fetten Grinsen" vorbeiging.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Justin Bieber in Cannes 2014

Popstar Justin Bieber bekommt einen Korb: von Model Adriana Lima. Geschehen ist das Drama an der Cote d'Azur, bei den Filmfestspielen von Cannes 2014.
Star Wars Episode 7

Sternzerstörer am Frankfurter Flughafen: Ein Video mit angeblichen Bildern vom Filmset zu Star Wars Episode 7 sorgt im Web für Furore.
Apollo 11

1969 betrat Neil Amstrong als erster Mensch den Mond. Zur Ehrung dieses historischen Datums haben wir Videos, Apps und mehr gesammelt.
Dagegen ist Deutschland ein Kindergarten

Gruppenschlägereien in der Küche oder prügelnde Bikini-Models am Pool sind im russischen Big-Brother-Haus wohl normal. Ein Youtube-Video dokumentiert.
Zwei Milliarden Aufrufe

Psy hat es geschafft: Mit über zwei Milliarden Aufrufen sprengt Gangnam Style den Youtube-Zähler. Google hat die Technik angepasst.