Digitale Fotografie - Test & Praxis

JTT Chobi Cam - Kleinste Digitalkamera der Welt?

Die nur 4,4 x 2,9 x 1,2 cm kleine und 14 g leichte Chobi Cam ist die vermutlich kleinste frei käufliche Digitalkamera der Welt. Sie bietet eine Foto-Auflösung

image.jpg

© Archiv

Die nur 4,4 x 2,9 x 1,2 cm kleine und 14 g leichte Chobi Cam ist die vermutlich kleinste frei käufliche Digitalkamera der Welt. Sie bietet eine Foto-Auflösung von 3 Megapixel (2048 x 1536 Pixel), nimmt AVI-Videos mit 1280 x 960 Pixel und 30 B/s auf und kann auch Ton aufzeichnen.

Der Bildwinkel des nicht näher bezeichneten Objektivs entspricht etwa 38 mm. Der Bildausschnitt wird mittels Durchsichtssucher bestimmt. Gespeichert wird auf microSD/SDHC-Karten bis 8 GB.

Über USB wird auch der Kamera-Akku geladen, sei es vom PC oder einem externen Batteriefach für eine Mignon-Zelle. Die in China gefertigte Kamera wird nach einer Meldung von asia.cnet.com von japanischen Internet-Shops zu Preisen von umgerechnet knapp 100 Euro vertrieben. Es gibt aber nur eine japanische Anleitung und einen Monat Garantie dazu.

www.jtt.ne.jp/shop/product/chobi_cam/index.html www.geekstuff4u.com/chobi-mini-digital-camera.html

image.jpg

© Archiv

Mehr zum Thema

Xiaomi Air 13.3
Intel Kaby Lake, Fingerabdruckscanner und mehr

Gearbest bietet das Ultrabook Xiaomi Air 13.3 im Angebot für 592,88 statt rund 750 Euro an. Das Business-Gerät punktet mit starker Hardware.
Pokémon GO: Teaser zum Sommer-Event
Pokémon-Formen aus der 1. Generation

Pokémon GO bekommt zum Sommer-Event Pokémon in Alola-Form. Diese Pokémon haben sich äußerlich an das Alola-Gebiet angepasst, aus dem sie stammen.
PS4 Slim
Neue Sony-Konsole

Sind die Stunden der PS4 bereits gezählt? Ein hochrangiger Sony-Mitarbeiter deutet an, wie es mit der Spielkonsole weitergehen wird.
PS4 Angebot bei Media Markt mit God of War und FIFA 18
Gaming-Angebote

Der Media Markt hat die PS4 im Angebot. Wer eine Playstation 4 kaufen möchte, bekommt die Slim-Variante mit God of War und FIFA 18 für 288 Euro.
Windows 10 Update
Version 1803 macht weiter Problem

Das Windows 10 April Update löst bei manchen Rechnern Boot-Schleifen aus. Ein Reddit-Nutzer vermutet, dass Virenscannern mit schuld am Problem sind.