Digitale Fotografie - Test & Praxis

Joby Gorillamobile 3G/3GS - Mobilstativ für Mobilgeräte

Joby ist mit den biegsamen Gorilapod bekannt geworden. Jetzt adaptiert Joby das System und gönnt auch weniger "ernsthaften" Fotografen das pfiffige Stativ, das

© Archiv

Joby ist mit den biegsamen Gorilapod bekannt geworden. Jetzt adaptiert Joby das System und gönnt auch weniger "ernsthaften" Fotografen das pfiffige Stativ, das sich an nahezu jeder Stelle einhakt, umklammert oder einfach nur aufstellen lässt. Dazu liefert Joby neben einer leichten, speziell für Apples iPod/iPhone geeigneten Hartschale, einem Kameraadapter und zwei Selbstklebe-Clips, damit die beweglichen Beine angedockt werden können. Die Traglast gibt der Importeur HaPa-Team mit 153 g mit iPhone-Schale, 200 g mit Selbstklebe-Clip und 325 g mit Kameraadapter an. Das Eigengewicht des ab Ende Oktober für 40 Euro lieferbaren Gorillamobile liegt bei 130 Gramm.

www.hapa-team.de

Mehr zum Thema

Neuer AVM-Router

AVM hat die Fritzbox 7530 AX Ende Oktober vorgestellt. DSL-Nutzer bekommen WLAN 6 und Supervectoring. Ende November gestartet, gibt es schon erste…
Preis-Check

Sonos lockt in der großen Rabatt-Woche um Black Friday und Cyber Monday 2020 mit eigenen Angeboten. Doch lohnen sich die Sonos-Deals wirklich? Der…
Release der kleinen Ampere-Grafikkarte

Ab dem 02. Dezember können Sie die RTX 3060 Ti kaufen. Wir listen Shop-Links zu möglichen Angeboten der Online-Händler für Sie auf.